Frage von Nick1231997, 131

Warum geht mein Mofa nach einer Fahrt nicht mehr an?

Hier meine Frage, ich habe eine Sachs prima 5 mit einem Sportluftfilter und einem p3 krümmer. Sie fährt gut und der Motor klingt auch sauber aber mein Problem ist wenn ich mit ihr länger fahre bzw. überhaupt fahre stirbt sie ab wenn ich entweder wenig Gas gebe
Bzw. springt nicht mehr an wenn ich sie ausmache. Mir kam das sie Zuviel Sprit im Motor dann hat und nicht mehr zündet denn meine Zündung ist perfekt eingestellt und ich hab auch immer einen konstanten zündfunken ich habe eine 50er Düse drin die auch immer gepasst hat, ich habe meine vergasernadel verstellt um das Gemisch magerer zu machen, hat aber nichts gebracht. Ich freue mich auf eure Antworten mfg. Nick

Expertenantwort
von Alpino6, Community-Experte für Mofa, 66

Wen du einen Sport Luft Filter drauf hast,dann dreht sie schon viel höher als original.

Ist nur der Filter geändert?

Die Nadel beeinflusst nur das Gemisch bis halb Gas,danach ist die Haupt düse verantwortlich.

Die 50er düse ist zu klein für deine erhöhte Drehzahl,sie läuft dadurch zu mager.52-54er düse benutzen.

Die Ablagerung an deiner Kerze kommt entweder von einem falschen Wärme wert der Kerze(Bosch 7er)

oder ein falsches 2Takt Öl.zu hoher flammpunkt.damit geht auch das auslass System und Auspuff zu.

Du brauchst eins mit einem flammpunkt unter 100c Temperatur

Zb.ROWE voll synthetisches.günstig und gut.flammpunkt 96c

Gruß Jürgen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten