Frage von Butterblume1012, 34

Warum geht es meiner Mutter damit so schlecht?

Wir haben ein großes Famillienproblem, was ich jetzt auch nicht komplett erzählen möchte. Aber kurz und knapp : Meine Eltern sind schon lange getrennt und ich wohne bei meiner mutter. Zu meinem Vater habe ich seit 3 Jahren keinen Kontakt mehr. Nur noch zu meiner Cousine habe ich Kontakt. Außerdem bin ich auch mit meiner Mutter in eine andere Stadt gezogen. Ich vermisse meine Famillie aber irgendwie auch, obwohl sie meiner Mutter auch vieles angetan haben.

Meine Mutter hat mir dann vorgeschlagen, dass ich sie nach langer zeit ja auch nochmal besuchen kann und ich habe "ja" gesagt. Sie ist aber trotzdem nicht überzeugt das das gut gehen wird und das es mir dann besser geht.

Seit diesem Gespräch hat sie total schlechte laune. Sie schreit mich nicht an oder so, aber sie ist irgendwie komisch drauf. Und ich hab jetzt mega das schlechte gewissen, dass ich ihr deswegen jetzt eine Last bin und das ihr das auch nicht gut tut.

Was soll ich machen?

Antwort
von LonelyBrain, 34

Tu das was dein Herz dir sagt. Wenn du deine Familie sehen willst dann tu das! Dies mag deiner Mutter vielleicht schwer fallen aber dies muss sie akzeptieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten