Frage von PaprikaPark, 146

Warum geht er mit mir so um?

Mein Freund scheint ein Mensch zu sein, das mich bei fast allen die schuld gibt. Wenn ich etwas falsch mache ist es schon meine Schuld, aber er hackt dann auch noch ständig an mir rum und macht mich noch schlechter als ich schon bin.

Ich fühle mich so, als würde er immer mit dem Fingern auf mich zeigen, oder als ob er mich am Boden sehen würde aber trotzdem auf mich zu treten. Ich komme mir minderwertig vor. Er kommt zu mir nachhause zu Besuch, gibt mir Anweisungen in meiner Wohnung, sagt das ihm dies und das nicht gefällt, verstellt meine Sachen weil es für ihn so besser ist.

Ich habe eine kleine ein Zimmer Wohnung und der Platz ist eben etwas eingeschränkt, aber er versteht es nicht, will sogar bei mir umziehen obwohl ich gesagt habe das es nicht geht weil für 2 Personen die Wohnung zu klein ist. Er wirft mir vor ich würde ihn deswegen nicht wirklich lieben, macht mir ein schlechtes Gewissen.

Wenn er hier ist und wir einkaufen gehen ist es auch ein Theater. Ich esse und koche gesund und Fleischlos, er isst gerne und viel fertig Produkte. Beim kochen regt er sich auf weil ich nicht von seinem essen mitesse und er viel wegwerfen musst. Mir schmeckt es nicht. Es entstehen Diskussionen und es endet damit das er mich für alles beschuldigt.

Wegen mir verschwendet er sein Geld, von dem ich nichts gebeten habe und er freiwillig gibt. Ich sage ihm das er von sich selbst ausgibt und er sollte das doch bitte nicht mehr machen, aber er schüttelt nur mit dem Kopf und beschuldigt mich weiter. Wegen mir hat er zugenommen, dabei esse ich gesund und treibe Sport, er will nicht mitmachen. Wegen mir schaut er Zuviel Fernsehen, dabei bin ich gerne draußen oder lese gerne Bücher. Ist alles mein schuld.

Ich verstehe es nicht warum er so zu mir ist, aber behauptet er würde mich so sehr lieben.

Antwort
von jovetodimama, 40

Unter diesen Umständen würde ich mich sofort von ihm trennen. Das vorweg.

Nun zu Deiner eigentlichen Frage, warum er Dich so behandelt. Offenbar gehört er zu derjenigen unangenehmen Sorte Menschen, die ihr gesamtes Selbstwertgefühl daraus ziehen, dass sie ihnen nahestehende Menschen schlecht machen, um dann neben ihnen als der bessere dazustehen. Haben sie jemanden gefunden, der sich dazu komplementär verhält (indem er nicht gleich aggressiv kontert, sondern sich bei jeder Kritik sofort selbstkritisch fragt, ob da nicht etwas dran sein könnte, und auch, wenn sie zu dem Schluss kommen, dass die Kritik wirklich unberechtigt war, um des lieben Friedens willen lieber nicht streitet deswegen), dann erleben sie durch das Zusammensein mit dieser Person eine Art Glücksgefühl, das sie selbst mit "lieben" verwechseln. Sie glauben also fälschlich, sie würden diese Person lieben, dabei lieben sie - wenn überhaupt - in Wirklichkeit nur sich selbst und genießen lediglich das Gefühl ihrer Überlegenheit, das diese Person ihnen gewährt.

Man nennt solche Menschen übrigens Narzissten. (Die meisten Narzissten haben sogar dann, wenn sie selbst verstanden haben, wie sie ticken, und, dass sie andere Menschen damit quälen, kein Interesse daran, sich zu ändern. Dazu müssten sie nämlich bereit sein zu Selbstkritik und zur Konfrontation mit eigenen, negativen Gefühlen, und das sind sie nicht.)

Sei also froh, dass Dein Freund es nicht für nötig erachtet, seinen Narzissmus Dir gegenüber zu verheimlichen, so dass Du ihn durchschauen kannst, bevor Ihr erst zusammengezogen seid oder gar geheiratet habt!

Solltest Du Dich entscheiden Dich von ihm zu trennen, musst Du allerdings auf einiges gefasst sein, denn er wird Dich als hervorragende und möglicherweise derzeit einzige Quelle seines Selbstwertgefühls nur höchst ungern verlieren - wohlgemerkt, nicht aus Liebe, sondern nur aus Selbstliebe!

Wenn er sich selbst kennt und schlau ist, wird er sich plötzlich wieder von seiner besten Seite zeigen - dann darfst Du Dich ja nicht blenden und einlullen lassen! Wenn er aber keinerlei Selbsterkenntnis besitzt oder nicht daran glaubt, dass es überhaupt eine Chance für ihn gibt, Dich zurückzugewinnen, wird er vielleicht sogar außerordentlich bösartig reagieren. Dann musst Du unbedingt hart bleiben und seine Attacken ungerührt über Dich ergehen lassen, bis sie ihm zu anstrengend geworden sind.

Solltest Du Dich aber entscheiden, mit ihm zusammenzubleiben, muss Dir klar sein, dass es nicht besser, sondern nur immer noch schwieriger werden wird mit ihm, und dass Du diese Verbindung auf Dauer nicht ohne psychotherapeutische Unterstützung wirst ertragen können.

Kommentar von Pudelwohl3 ,

Respekt - das ist eine ausgezeichnete Analyse !!!

Kommentar von jovetodimama ,

Danke!

Antwort
von Pudelwohl3, 57

Du solltest diese Beziehung überdenken. Er tut Dir glaube ich nicht gut. Lass ihn auf keinen Fall einziehen - auf gar keinen Fall !!!

Antwort
von BlackDoor12, 45

Hallo wenn er dich liebt dann sollte er dich auch respektieren und Verständnis für dich aufbringen.

Wenn er dich immer nur runterzieht dann überlege dir mal ob die Beziehung überhaupt noch einen Sinn hat. Weil so bist du ja nur unglücklich.

Er ist doch selbst schuld das er viel Geld ausgibt und zugenommen hat.

Fertiggerrichte sind teuer und ungesund man nimmt automatisch zu wenn man dauernt nur Fertiggerichte ißt.

Und es ist deine Wohnung und dein körper du kannst selbt und alleine entscheiden wie du dich ernähren tust, deine Wohnung einrichtest und ob er bei dir einzieht.

Wenn du das nicht möchtest muss er das respektieren, sei Selbstbewußt und stehe zu deinen Entscheidungen.

Ich mag auch keine Fertiggerichte, du musst das auch nicht essen wenn du es nicht magst.

Rede mal Tacheles mit Ihm und mach ihm klar das er so alles kaputt macht wenn er sich nicht ändert, ein guter Freund steht hinter seiner Freundin schätzt sie und baut sie seelisch auf anstatt runterzubuttern.

Antwort
von Simaelon, 52

Zieh dich mal arg vor ihm zurück und gib ihm die Schuld. Wenn er dich ach so sehr lieben würde, würde er einsehen, das er Mist gebaut hat. Oft sind Menschen, die immer die Schuld von sich weisen unzufrieden mit sich selber, vielleicht hat er ja auch einen Konflikt mit seinem Aussehen o.Ä. und benutzt dich unterbewusst als Ventil. Rede mit ihm und wenn er es nicht einsieht, dann geh auf Abstand und nimm dir seine Beschuldigungen nicht so zu Herzen.

Antwort
von Jekanadar, 35

Das ist doch keine Beziehung.
Wenn jemand so handelt, wie dein Freund ist eine Partnerschaft nicht möglich. Als Außenstehende würde ich dir sofort zu einer Trennung raten, aber ich weiß, das ist leicht gesagt...

Sprich offen mit deinem Freund über die ständigen Beschuldigungen und sein Verhalten. Wenn er nicht zuhört, oder kein Einsehen zeigt, nimm eine Auszeit. Sag ihm ganz klar: Freund, so kann das nicht mit uns weitergehen. Du unterdrückst mich und willst mich zu jemandem machen, der ich nicht bin. Ich habe teilweise Angst vor dir und möchte, dass du mich für einige Zeit in Ruhe lässt, um über unsere Beziehung nachzudenken. Bitte geh jetzt.

Muss ja nicht wortwörtlich sein. Aber so in etwa. Wahrscheinlich wird er laut werden, aber lass dich auf keinen Fall einschüchtern. Wenn du glaubst, es alleine nicht schaffen zu können hohl dir eine Freundin oder Familie als Unterstützung. Das ist eine Sch** Situation, aber je länger du zögerst, aktiv etwas zu ändern, umso mehr gehst du kaputt. Von sich aus wird er nichts tun, da er ja keine Probleme mit seinem momentanen Lebensstil hat...

Und überlege dir ernsthaft, ob eine Weiterführung der Beziehung für DICH noch tragbar ist. Gerade in einer Lage wie der deinen, darf und muss man auch mal egoistisch sein. VIEL GLÜCK

Antwort
von Ostsee1982, 19

Er macht es weil er es kann - weil du es dir gefallen lässt, weil du keine klaren Grenzen setzt. Der Ausgang ist vorhersehbar. Wenn du für ihn keinen Nutzen mehr hast, lässt er dich irgendwann stehen. Hätte ich so einen Partner hätte ich diese Beziehung längst beendet. Genau das scheint aber das Problem zu sein. Denn anstatt aktiv zu werden versuchst du noch Verständnis aufzubringen und zu hinterfragen warum er so mit dir umgeht. Damit wirst du immer wieder solche Männer anziehen.

Antwort
von PlayersTime02, 36

Er ist so zu dir weil das seine Art ist, sein Karakter. Vieleicht liebt er dich wirklich. Aber seine Art erlaubt ihm nicht sich so zu verhalten wie du es dir vlt. wünschst! Letztendlich ist es aber auch schwer für uns dir übers Internet zu helfen, da wir deinen Freund nicht kennen und nicht genau das Ausmaß seines Verhaltens sehen.

Am besten währe es wenn du deine Famlilie und Freunde um Rat fragst oder dich eventuell an eine Profi für dieses Problem wendest!

Antwort
von Fielkeinnameein, 46
Ich verstehe es nicht warum er so zu mir ist, aber behauptet er würde mich so sehr lieben.

Naja .. den Grund kann ich dir sagen .. Sex.

Du solltest mal darüber nachdenken ob du glaubst das es sich irgendwann bessern wird und ob du glücklich bist. Wenn nicht dann solltest die daraus die Konsequenzen ziehen. Niemand sollte sich so behandeln lassen.

Es gibt sicher genug Männern die dich mehr zu schätzen wüssten. Alles Gute.

Mfg

Antwort
von diroda, 34

Das muß du dir nicht gefallen lassen. Beende die Beziehung. Der erniedrigt dich nur um sich gut zu fühlen. Bestimmt weil er Minderwertigkeitskomplexe hat. Jage den Ars.. zum Teufel. Du findes einen besseren der dich achtet.

Antwort
von Mignon3, 40

Warum er dich so behandelt? Es ist größtenteils deine eigene Schuld: Du läßt es dir gefallen. Das weiß er und nutzt es aus. Er hat eine sehr schwache Persönlichkeit. Deshalb braucht er dich als Sündenbock für sein eigenes Fehlverhalten. Müßte er sich nämlich sein eigenes Fehlverhalten eingestehen, müßte er sich ändern. Das will er nicht. Deshalb ist es viel bequemer für ihn, wenn er dir an allem die Schuld gibt und er "alles richtig macht".

Kaum ein Mädchen würde das lange mitmachen. Warum läßt du dir das gefallen? Warum läßt du dich zum Opfer machen? Hast du keinen Stolz?

Du bist sehr unglücklich in der Beziehung. Es lohnt nicht, sie fortzusetzen. Trenne dich ganz schnell von ihm. Und falle nicht hinterher auf sein Geheule und seine Entschuldigungen herein, wenn er dich zurückhaben will. Er will dich nur zurückhaben, weil er kein anderes Mädchen findet, das sich das alles von ihm gefallen läßt. Mit Liebe hat das alles nichts zu tun.

Antwort
von charmingwolf, 17

Er liebt dir so sehr als Fußabtreter. besser als der findest
auf alle fälle. Stell dir dein Leben vor als Verheiratet  mit ihm.

Er Lebt auch nach den Zitat: hau jeden Morgen deine Frau
eine auf den Deckel, wenn du es nicht weißt, sie bestimmt . man könnte  den Spieß umdrehen, glaub der hätte es nötig
))

Zeig ihm wie die Tür von Außen ausseht

Kommentar von Entchen2 ,

!!!!!!

Antwort
von xfallinlove, 43

Das hast du nicht verdient rede mit ihm oder mach Schluss

Antwort
von Geisterstunde, 39

Behaupten kann man viel - auch wenn es nicht stimmt. Du solltest Dir wirklich ganz genau überlegen, ob Du noch weiter mit ihm zusammen sein willst. Ich selbst würde so einen Mann zum Teufel jagen. Niemand hat es nötig, sich so herunter machen zu lassen.

Antwort
von Thaney, 43

Wenn du unglücklich mit ihm bist, dann such dir am besten jemanden der dich zu schätzen weiß und dich liebt.

Antwort
von sabbelist, 47

Der liebt Dich nicht. Such Dir einen Mann, der Dich zu schätzen weiß

Antwort
von Tilolit, 31

Hiii PaprikaPark , also ersteinmal kann ich deinen Freund nicht verstehen!

Laut deinen erzählungen bist du doch eine starke selbstbewusste gesunde Frau! Jetzt schreiben dir ja alle anderen ''Mach schluss, such dir einen neuen und so''... NEIN!

Bitte in erstmal um ein Gespräch zu dir nach hause!

Rede mit ihm und sage ihm ganz klar was dich an ihm stört.

Dann frag ihn womit er ein Problem hat.


Und dann findet eine Gemeinsame Lösung! Nur so geht es...


MFG : Til


Antwort
von meinerede, 43

Warum geht er mit mir so um?

Weil Du es Dir gefallen lässt, ganz einfach! Jag´ihn zum Teufel!

Antwort
von LeEugen, 46

ist er ein einzelkind?

Kommentar von PaprikaPark ,

Ja

Antwort
von Entchen2, 45

Der Kerl ist ein ausgemachter Psychopath. Hat ganz sicherlich Minderwertigkeitskomplexe, bestimmt woanders nichts zu melden.

Solche widerlichen Typen versuchen dann, Selbstbewusstsein zu erlangen, indem sie bei Schwächeren, welche ihnen nicht Paroli zu bieten vermögen, den Despoten abgeben, den Macho. Krank, so was!!

Du kannst Dich verhalten, wie Du willst, der Kerl wird i m m er ! versuchen, Dir Schuldbewusstsein einzuimpfen. Seine Komplexe auf D i c h  abzuwälzen!

Schaff Dir den Psycho bloß ganz schnell vom Hals, wenn Dir Dein Seelenfrieden und Deine Selbstachtung, welche er ja bereits mit Erfolg unterminiert zu haben scheint, etwas wert sind! Viel Kraft und Alles Gute.Entchen2



Kommentar von Entchen2 ,

...
aber behauptet er würde mich so sehr lieben.

Er liebt Dich nicht. Er weiß nur sehr genau, dass er nicht so leicht wieder eine finden würde, welche sich solche seelischen Misshandlungen bieten lassen würde!

Eine Frau mit einem gesunden Selbstbewusstsein hätte ihn schon längst  dahin geschickt, wo er hingehört : In die Wüste.

Kommentar von meinerede ,

Sehr deutliche und völlig zutreffende Worte! Solch ein Individuum braucht Frau nicht !!! In die Tonne damit!

Kommentar von Entchen2 ,

In die Tonne damit!

Du sprichst mir aus der Seele, Ginamaus!  DH

Kommentar von charmingwolf ,

Aber nicht die Bio Tonne, nur für den Sondermüll

Kommentar von Entchen2 ,

ha ha, das erklärt sich natürlich von selbst!.

Gott sei seiner armen, widerlichen, Narzisstischen Seele...nicht..gnädig. Grins.

Antwort
von Chemiefreak15, 21

Trennung !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community