Frage von gittazimm, 66

Warum geht amazon nicht gegen fälschungen vor?

Die letzten drei Artikel, die ich auf Amazon gekauft habe, waren gefälscht: Eine Uhr, Turnschuhe und nun auch noch ein HandyLadegerät.

Wer bei Youtube z.B. nach (Fälschung Armani Uhr) sucht bekommt haufenweise Videos, in welchen die frustrierten Amazon Käufer detailliert nachweisen, was für krasse Kopien sie direkt von Amazon erhalten haben: www.youtube.com/watch?v=LZ0QkivClqM

Warum geht die Justitz hier nicht ganz klar gegen Amazon vor? Es ist nach den vielen Beiträgen (Spiegel: 12 von 12 Testakkus bei Amazon gefälscht) doch offensichtlich, dass Amazon gar kein Interesse daran hat wirklich gegen Produktpiraterie vorzugehen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 27

Für mich ist das Video kein Beweis einer Fälschung. Armani-Uhren sind grundsätzlich sehr billig hergestellte Uhren aus asiatischer Produktion. Das es unterschiedliche Anleitungen, Verpackungen oder Hangtags gibt, wundert mich nicht, vermutlich gibt es mehrere Produktionsstandorte für ein Modell. Das erklärt auch meine Vermutung, dass es sich hierbei lediglich um eine Produktschwankung handelt. Denn billiger als die Originaluhr kann man eine Fälschung kaum produzieren. Das Werk ist ein Cent-Artikel, das Logo wird bei Armani eingekauft, wo nur danach geschaut wird, ob der Artikel ins Konzernimage passt und die Kohle stimmt. Solche Videos gibt es auch von Michael-Kors-Uhren, die durchaus original, aber einfach schlecht waren.

Auch bei den angesprochenen Akkus ist es so, dass es massig Hersteller gibt, die auf Billigstprodukte ihren Namen aufkleben und toll verkaufen.

Trotz allem kann und will ich die genannte Fälschung nicht ausschließen.

Amazon und auch Ebay gehen allgemein recht rigoros gegen Plagiat-Angebote vor. Wenn erkannt...

Antwort
von Miete187, 30

Nun wer etwas für 100 Euro kauft, kann nicht erwarten eine echte Uhr für 3000 Euro zu bekommen....Dummheit der Käufer.

Wenn etwas aber als echt angepriesen wird, und auch nur ca. 5-10 % günstiger ist.(Sich dann als Fälschung rausstellt) Dann sollte der Käufer aber auch schneller zu seinem Recht kommen und der Verkäufer härter bestraft werden.

Grundsätzlich wird aber damit Geld verdient daher ist das Interesse nicht gross das zu unterbinden.(Amazon,Verkäufer,Hersteller,Staat)

Antwort
von Lupulus, 26

Was hast du denn mit deinen Fälschungen gemacht? Warst du damit bei der Polizei?

Kommentar von gittazimm ,

Ja, habe Anzeige erstattet. Weil Amazon in Luxemburg sitzt, ist das wohl nicht so leicht. Die Polizei sagte mir, sie hätten hunderte Anzeigen gegen Amazon wegen Fälschungen. In diesem Bereich scheint usnere Justiz überhaupt nicht zu funktionieren.

Antwort
von abssba1, 35

Das ist mehr Arbeit als du denkst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community