Warum gehöre ich an das Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was hat denn deine Lehrerin so wie ich es jetzt verstanden habe hast du nur Papier hochgeschlossen und wieder aufgefangen. Das stört doch niemanden an anderen Schulen reden Leute im Unterricht miteinander. Warum du an der Schule bist? Weil deine Grundschullehrer meinten, dass du schnell und gut lernen kannst und dich von kleinen Sachen (wie Papier) nicht so doll ablenken lässt, dass du dem Unterricht nicht mehr folgen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm´s locker. Deine Schilderung als Grundlage nehmend, ist sie eine kleinkarierte Person mit begrenztem  Horizont. Sie meint wohl, jede Lockerheit wäre unangebracht für eine so hohe Position (Gymnasiast!).

Mach ihr doch die Freude und schreib eine Erörterung darüber, warum Orte der Bildung keine Orte militärischen Gehabes sein können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war eben nur ein kleiner Vorfall was willt die alte Tunte von dir?

Das hat NICHTS mit Gymnasium zutun oder Empfehlungen.

NICHTS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir wissen nicht, ob Du aufs Gymnasium gehörst.

Ob Dein kindlich-trotziges Verhalten angesichts der Strafe zu einem

ca 1.80 Großen angehenden Mann

passt? Nun, diese Frage solltest Du Dir selbst beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Lehrerin hat einen Knall :D

Ich würde ihr einfach eine Entschuldigung schreiben und fertig. So ne Erörterung zu schreiben ist doch lächerlich :) Natürlich solltest du im Unterricht aufpassen und deine Mitschüler nicht vom Lernen abhalten, aber die Strafe finde ich überzogen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jasonar
28.02.2016, 16:30

Ja die Lehrerin ist auch daneben. Kleine Geschichte ein Schüler ist ausversehen gegen sie gestoßen weil er auf sein Handy geschaut hat, da hat sie im das Handy aus der Hand geschlagen und ihn zum Direktor gezehrt 

0