Frage von sophie1235, 133

Warum gehen so viele Menschen gleichgültig durch die Stadt?

Wenn man durch die Stadt und auf der Straße geht, sieht man viele Menschen, die völlig gleichgültig mit Kopfhörern in den Ohren und stur geradeaus gerichtetem Blick dort längs laufen. Sie schauen keine anderen Menschen an und sehen völlig emotionslos aus.

Warum scheinen diese Menschen so gleichgültig zu sein?

Antwort
von Ottavio, 35

Wenn die Leute Musik dabei hören, ist die Antwort nahe liegend: Sie tun das, weil es angenehm ist, und das nimmt sie zwar nicht vollauf, aber doch so weit in Anspruch, dass sie damit halbwegs ausgelastet sind. Ich habe das tendenziell schon immer so empfunden, besonders aber, seitdem ich so "gut" Englisch verstehe, dass ich die Texte verstehe - aber nur, wenn ich aufmerksam zuhöre. Das geht so weit, dass ich im Stadtverkehr mein Autoradio meist ausschalte, um nicht abgelenkt zu werden.

Im übrigen darf ich anmerken, dass der Esel ein besonders kluges Tier ist. Er ist gut im Denken, aber er verzichtet meist darauf, weil es zu viel Energie verbraucht. In der Nubischen Wüste ist das Fressen knapp. Der Mensch verbraucht 40% seiner Energie für die Verdauung (das ist relativ wenig) und weitere 40% fürs Denken. Das ist (manchmal) anstrengende Arbeit. Darauf verzichtet man manchmal auch ganz gerne.

Zum Dritten: Wohin soll ich denn schauen ? Dahin, was mir spontan ins Auge fällt ? Das sind meist die schönen Frauen. Ich bin ein Mann. Tue ich gerne, aber eine gewisse Zurückhaltung ist gesellschaftlich geboten. Die Straße ist kein Revuetheater 

Ich wünsche Dir ein schönes Restwochenende !

Herzlich

Ottavio

Antwort
von Dahika, 10

Diese Menschen sind nicht gleichgültig, sondern einfach mit anderen Sachen beschäftigt.

Antwort
von bikerin99, 40

Wenn du genervt bist von der Arbeit, von den Menschen, dich am Limit fühlst, dann will man seine Ruhe haben und schottet sich ab.
In überfüllten Öffis erlebt man dann abends wie geladen die Menschen sind. Da ist es besser, man eckt nicht an, schottet sich ab, zum eigenen Schutz.

Antwort
von aleseli, 51

Vielleicht sind diese Menschen beim Musikhören total in Gedanken versunken und auf dich wirkt es einfach gleichgültig..?

Antwort
von kiniro, 17

Wieso schreibst du "man"..."man"?
Bist du etwa "man"?

Manchmal ist es für einen angenehmer, gewisse Dinge auszublenden.
Mit Vorwürfen erreichst du diese Menschen erst recht nicht.

Ich wünsche mir oft eine Möglichkeit diverse Gerüche auszublenden. Leider schwieriger als Geräusche raus zu filtern.


Antwort
von Maxipiwi, 22

Vielleicht wollen sie einfach nur ihre Ruhe haben und haben auch keine Lust angequatscht zu werden. 

Antwort
von Shany, 35

Egoisten durch und durch leider

Auch wenn man hilft kein Danke mal usw Schlimm

Antwort
von voayager, 9

Ja sollen sie denn stattdessen beschaulich durch die Stadt schlendern und an jeder "3. Straßenecke" Leute ansprechen, so wie das auf dem Kracher (Dorf) halt üblich ist? Dann bedenke die Reizüberflutung, man kann nicht auf all das weiter eingehen, man bekäme nen Hirnschwurbel.

Antwort
von landregen, 49

Was heißt "gleichgültg" in einer solchen Situation? Sie wollen offenbar von A nach B. Sie hören Musik.

Was wäre die Alternative? Sie gehen von A nach B und hören keine Musik. Aber recht gleichgültig bleibt jeder normale Mensch dennoch auf Wegen, die er ständig geht.

Wie soll er denn NICHT gleichgültig sein? Soll er auf Fremde zugehen und ihnen die Hand schütteln und fragen, wie es ihnen geht? Soll er bei Hundehaufen stehen bleiben und sich laut darüber empören?

Was wäre für dich den die Alternative dazu, "gleichgültig" einen Weg zurückzulegen?

Wenn ich dazu eine Vorstellung entwickeln könnte, fiele mir vielleicht auch etwas zu deiner Frage "warum...?" ein.

Kommentar von sophie1235 ,

Ich meine, dass man interessiert durch die Welt geht, sich die Menschen und Dinge in der Umgebung anschaut.

Kommentar von landregen ,

Wenn man sich nicht dafür interessiert, sich die Dinge zum tausendsten Mal anzuschauen, die man tausend Mal gesehen hat, wenn man aber daran interessiert ist, etwas bestimmtes zu hören - dann hat man vielleicht ein anderes Interesse als du - aber berechtigt das dazu, jemandem Gleichgültigkeit vorzuwerfen?

Antwort
von Volkerfant, 12

Sie sind emotionslose Roboter geworden.

Kommentar von kiniro ,

Eine ziemliche Unterstellung deinerseits.

Kommentar von Volkerfant ,

War ironisch gemeint.

Antwort
von mychrissie, 8

Weil sie sich von allem abschotten wollen, was sie nicht interessiert.

Glücklicherweise.

Mir sind in diesem Fall gleichgültige Leute lieber, als wenn in der Einkaufszone, die Menschen gruppenweise neugierig um mich rumwuseln würde, in meine Einkaufstasche und auf mein Handy gucken würden und mich hochinteressiert fragen würden, wie oft in der Woche ich Sex mit meiner Frau habe.

Antwort
von theantagonist18, 28

Ja, so sehe ich für gewöhnlich auch aus. Das liegt daran, dass ich weiß, wo ich hin will und dementsprechend zielgerichtet darauf zusteuere. Wieso sollte ich dabei etwas anderes machen? 

Antwort
von Ssise, 62

Wie du schon in deinem letzten Satz erwähnst, ich glaube es scheint nur so. Vielen ist es unangenehm alleine zu laufen oder anderen Menschen in die Augen zu schauen. Also ich kenn das von mir so dass wenn ich alleine bin ich erst recht nur darauf konzentriert bin was ich vorhabe also zB was einzukaufen und nicht langsam laufend andere anschauend zu spazieren

Antwort
von Salua1993, 26

Wenn ich durch die Stadt gehe bin ich auch so ,weil ich es hasse angestarrt zu werden.

Antwort
von mattmattt, 38

Ich beispielsweise höre viele Hörbücher und bin oft sehr in sie vertieft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community