Frage von Choniakas,

Warum gehen so viele Jugendliche zu McDonalds?

wie oben beschhrieben.

Antwort von ParaActivity,

Weil's billig ist und (meistens) gut schmeckt.^^

Antwort von Soulcancer,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Versteh ich nicht. Burger King ist viel besser ;)

Kommentar von MsTangaMaus ,

Daumen runter geb

das is ganz und gar nicht besser. Ich esse da nie nie nie mehr wieder. Das schmeckt gaaaaanz und gar nicht. Bei uns geht auch niemand zu Burger King xD xD Nur die Alten xD

Antwort von xXALOCXx,

kostet nicht so viel , und abgesehen vom anstehen dauerts nicht lange :D

Antwort von quasselstripper,

Weil sie lieber ohne Besteck essen.

Antwort von derrolf,

Verstehe ich auch nicht, McD ist voll, der BK ein paar Meter daneben halb leer, obwohl dort alles frisch gemacht wird und die Burger bei McD verbotenerweise stundenlang warmgehalten werden.

Antwort von bestatterhh,

Vermutlich wegen dem guten Marketing^^. (mal im Ernst- das haben die Werbeleute wirklich gut gemacht)

Und ansonsten- tja... man bekommt das Essen flott mit´m Tablett in die Hand gedrückt, es ist recht günstig. Zucker und Fette die das Hirn ~beglücken^^...

Und wohl auch, weil die breite Masse nicht auf ihre Ernährung achtet.

Antwort von daCypher,

Weils Spaß macht so matschiges Zeug zu essen und weil man als Jugendlicher sowieso alles schlecht findet, wo die Eltern sagen, dass es gesund ist :)

Antwort von MsTangaMaus,

Weils da voooooll lecker schmeckt -

Antwort von 1401Lu,

Weil es billig ist und schnell geht. Dank der Werbung denken manche sogar, der gepresste Tiermüll und die Pflanzenabfälle seien gesund^^

Antwort von Mac4All,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Weil Kindern bzw. Jugendlichen es gefällt,mit fingern und ohne tischmanieren wie zuhause zu essen. Und weils gut schmeckt :)

Antwort von jonas2465,

Weil sie nicht kochen können?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten