Frage von NiklasSonOfSnow, 79

Warum gehen sich Menschen bräunen und meinen dann auch noch ich sollte mich bräunen (verstrahlen) lassen?

Ich kann das einfach nicht verstehen, immer im Sommer labern alle dumm rum und meinen ich sollte ich sollte in die Sonne gehen ich wär ja gar nicht braun.

Dabei ist die Sonne doch extrem Schrecklich im Sommer, man hält es nicht aus, insbesondere nicht im Juni-August, wenn man sich vorkommt wie in der Wüste von Nevada.

Und allein schon Idee hinter dem Bräunen ist doch krank, ich meine sich verstrahlen zu lassen, damit die Haut dunkler mutiert, nein danke.

Außerdem ist es mega hässlich, wenn auf einmal die Haut dunkler ist als die Haare und mal davon ab sieht hellere Haut sowieso viel schöner aus.

Und krank wird man davon auch noch, es tut weh, man kriegt Hautkrebs und schneller Falten, also Waaaarum ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von luiseadam, 47

Haha ich finde deine "Frage" wirklich richtig cool weil sie eigentlich einfach nur die Wahrheit enthält. Jedoch bin ich einer der Personen, die es liebt sich einfach in die  Sonne zu legen und Musik zu hören oder ein Buch zu lesen. Ich persönlich finde eben, dass es ein total schönes Gefühl ist, wenn man die Wärme auf der Haut spürt. Natürlich benutze ich immer Sonnencreme, weil es sonst echt mies enden kann. Ich bekomme zum Beispiel keinen Sonnenbrand, also schmerzlich ist es für mich nicht.

Kurz gesagt: Es geht nicht immer darum,braun zu werden, sondern ich glaube eher es kommt ganz auf den Typ an. Wenn du es nicht magst, dann magst du es nicht , genauso wie jemand vielleicht keine Lakritze mag aber das schon. ;)

Expertenantwort
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 28

Ob eine gebräunte Haut nun attraktiver ist oder nicht, das sieht jeder anders, das solltest du akzeptieren, aber genauso sollten andere deine Meinung dabei akzeptieren.

Die Bräunung der Haut beruht darauf, dass die UV-B-Strahlen der Sonne die Hautzellen zur Melaninproduktion anregen, das ist erstmal prinzipiell keine schlechte Sache, da Melanin auch vor Schäden durch UV-Strahlung schützt.

Sich exzessiv UV-Strahlung auszusetzen ist ohne Frage schädlich, aber man kann sich auch in Maßen der direkten Sonne aussetzten.

Kommentar von NiklasSonOfSnow ,

Ich hasse Sommersonne.

Nur wenn ich mit meiner Freundin Midsommer feier, dan hass ich die Sommersonne nicht, aber da ist es ja auch schon Abend

Antwort
von voayager, 29

Eine braungebrannte Frau sieht m.E. eben erotischer aus, als eine die rosa-rot wie eine kleine Wutz schlimmstenfalls ausschaut, meinste nicht auch?

Auch ich finde es cool, braun gebrannt zu sein, einfach weil`s geil ausschaut.

Kommentar von NiklasSonOfSnow ,

Also ich finde ja eher Töchter des Nordens hübsch.

Kommentar von voayager ,

die schönsten Frauen sind für mich, die aus Ostafrika, das ist Erotik pur

Antwort
von Duamo, 43

Ob du dich bräunen lässt ist alleine deine Entscheidung.

Das du es hässlich findest, ist alleine deine Ansicht und definitiv Geschmackssache! 

Was genau da mit der Haut passiert (Krankheiten etc) weiß ich nicht. Weh tut eig nur ein Sonnenbrand. Wenn ich mich in die Sonne lege, bin ich immer eingecremt. 

Rest ist deine Entscheidung & reine Geschmackssache :D

LG Dua

Kommentar von NiklasSonOfSnow ,

Ja, klar ist es meine Entscheidung.

Wenn andere sich bräunen wollen bitte

Ich versteh nur nicht, warum die anderen meinen ich sollte das auch machen und mich damit hässlich machen (oder wollen die mich einfach nur als Konkurens loswerden ?)

Kommentar von Duamo ,

Wie gesagt, ob man das schön findet ist Geschmackssache. Vielleicht denken sie, das es dir steht. Wenn du es nicht möchtest würde ich es denen genau so sagen und es auch nicht machen. 

Ob sie dich als Konkurrent in irgend einer Hinsicht sehen, kann ich dir nicht beantworten.

Kommentar von NiklasSonOfSnow ,

naja, vom Ausehen her wärs nur logisch mich so zu sehen, aber da ich ne Freundin hab und 1000000000000% treu bin, fälts wohl eher raus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community