Frage von FahrradLecker, 41

Warum gehen Leute am Wochenende feiern?

Denn meistens trinken sie dann ja auch Alkohol, stehen am Sonntag spät auf und bringen ihren Schlafrhythmus durcheinander :(!

Dann sind sie am Montag morgen nicht ausgeschlafen und arbeiten schlecht im Beruf, der Uni und der Schule. Sollte man nicht auch am Wochenende um spätestens 7 Uhr aufstehen, um den Körper nicht zu verwirren?

Antwort
von Avanina, 13

Für den Körper wäre es vermutlich tatsächlich gesünder und vernünftiger. ABER: Wir sind Menschen, schlagen gerne mal über die Stränge, gehen feiern und machen was und wie wir wollen. Ich glaube ja, dass das auch wichtig ist für die Entwicklung und die Gesundheit. Solange es nicht überhand nimmt, PAARRRTEYYY! Und ne, ich bin mittlerweile aus dem Partyalter raus. Aber trotzdem bleib ich dabei: Manche "Sünden" tun einfach der Seele gut. Dem Körper vermutlich weniger, aber der erholt sich schnell. WENN es nicht zur Gewohnheit wird. Und, warum am Wochenende? Weil wir unter der Woche eben funktionieren müssen. Das geht nicht gut verkatert oder übernächtigt.

Antwort
von hydrahydra, 16

Auf die Erholung und Ablenkung am Wochenende verzichten, um am Montag wieder fleißig zu malochen. Der perfekte Arbeitnehmer.

Antwort
von vogerlsalat, 4

Klar kann man das, man kann aber auch Spaß haben im Leben. Das geht übrigens auch ohne Alkohol.

Antwort
von Laura220597, 20

Der Körper is schonmal nicht verwirrt :D man könnte vielleicht einfach Sonntag abends früher schlafen gehen und mal feiern gehen hat ja noch keinem geschadet

Antwort
von Kefflon, 5

Werde erst mal PC-Zocker... dann lernst du ansatzweise was Schlafrhytmusprobleme sind

Antwort
von AnnnaNymous, 26

Mach das doch - niemand wird Dir das verbieten.

Kommentar von FahrradLecker ,

Ich geh auch um 0 Uhr ins Bett um um 7 Uhr aufzustehen :)!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten