Frage von niggowinda1, 119

Warum gehen erwachsene nicht mit der Zeit?

Hi, warum gehen meine Eltern nicht mit der heutigen Zeit. Sagen Computer Medien etc alles schädlich. Aber ich nutze es maximal 2 Stunden am Tag. Warum kapieren die nicht endlich das das heutzutage so ist und nicht wie früher? Ist es durch die Industrie?

Antwort
von labertasche01, 53

Vielleicht sind deine Eltern etwas altmodisch ? 

Mein Onkel ( 85) hat einen pc , den er auch benutzt und ein Smartphone . 

Mein Mann hat mehrere pc und zuhause ein Netzwerk aufgezogen. 

Meine Mutter hat einen Pc sie ist 72. 

Antwort
von MrHilfestellung, 72

Weil deine Eltern mit den modernen Medien nicht allzu vertraut sind.

In 30 Jahren wird es für dich auch unverständlich sein, dass deine Tochter den ganzen Tag mit ihrem Hologram spielt.

Kommentar von niggowinda1 ,

Hast recht! :)

Antwort
von Nordseefan, 20

Deine Eltern fanden deine Großeltern auch altmodisch als sie in deinem Alter waren.

du schreibst du nutzt die Medien nur  2 Stunden am Tag. Wenn du dann alles rechnest ( Fernsehen, PC, Handy, Konsole) dann finde ich das gerade noch so vertretbar.

Und ich bin garantiert nicht altmodisch - auch wenn ich kein Smartphone habe. Aber es nervt einfach wenn viele nur noch am Handy sind, kein vernünftiges Gespräch mehr möglich ist weil dauernd geschaut wird ob ne nachricht reinkommt usw.

Wenn ich jetzt so zurückdenke an meine Jugend ich hätte da auch gerne ein Smartphone gehabt. Auch zum Zeitvertreib auf dem Schulweg, wenn ich auf den Bus gewartet habe ( keiner außer mit hatte den gleichen Schulweg) dann hätte ich das schon auch toll gefunden.

Schreib dir das mal auf wie "undcool" deine Eltern in der Beziehung sind. Und hol den Zettel wieder raus wenn deine Kinder Teenies sind und dir "Uncoolnes" vorwerfen oder das du altmodisch bist.

Antwort
von Nashota, 30

Sie gehören noch zur Generation "sich kreativ und draußen mit Freunden in der Realität unterhalten und beschäftigen".

Antwort
von Lauterbello, 38

Warum deine Eltern nicht mit der Zeit gehen, kann ich dir nicht beantworten, da musst du sie schon selber fragen. Dass Erwachsene grundsätzlich nicht mit Medien vertraut wären und diese auch selbst nutzen würden, halte ich für ziemlichen Unsinn. Da wäre ich dann eine ziemlich Ausnahme, die ich aber sicherlich nicht bin.

Antwort
von Margita1881, 55
Ist es durch die Industrie? 

Nö, eher nicht.

Aber warte mal, bis Deine Kinder dies zu Dir sagen

Antwort
von JulianeFink, 48

Sie haben es halt anders gelernt. 

Antwort
von MildeOrange, 29

Es ist doch immer so dass die Jugend "rebelliert".^^ Das ist nichts neues.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten