Frage von Bulls44, 20

Warum gehen die Akkus, Batterien von Navigationssystemen zum Beispiel Tom Tom immer so schnell leer?

Ich habe ein erst 2 Monate altes TomTom Navi, dessen Batterien voll aufgeladen nur 45 Minuten lang halten. Aber warum ist das so. Man sollte doch mittlerweile in der Lage sein in den Navis vernünftige Akkus reinzubauen. Auch beim Smartphones die auch ein Navigation haben halten die meisten Smartphones Akkus über 10 Stunden Dauerbetrieb.

Kann man in den Navigationssystemen wirklich keine Akkus einbauen die viel länger halten würden könnten.

Expertenantwort
von IronofDesert, Community-Experte für Akku, 7

Hallo Bulls44,

gernell sollte es kein Problem sein einen größeren Akku ein zu bauen. Dies wird aber als nicht nötig empfunden da die Hersteller davon ausgehen das im Auto das Navi über den Zigarettenanzünder geladen wird.

Wenn du jetzt dir vergleichsweiße ein Motorradnavi her nimmst, wirst du dort Akku Laufzeiten von knapp 6 Stunden vorfinden (z. b. tomtom rider).

Es ist einfach davon Abhängig als wie wichtig reine Akkulaufzeit gesehen wird.

Gruß

Antwort
von TheZyrus, 13

Der Datentransfer zwischen den Satelliten und den Navis zieht einfach übel viel Strom ;)

Kommentar von Bulls44 ,

und warum halten die Smartphone Akkus sehr viel länger als die von der Navigation? Weisner Smartphones haben wir auch eine Navigation und die sind dann ja auch mit dem Satelliten verbunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten