Frage von chibirobo20, 13

Warum gefallen mir mit 20 keine Serien die mir mit 16 gefallen haben?

Mir gefallen alte Zeichentrickserien wo mir 2005 gefallen haben aber Serien die noch nicht solang her sind wie South Park, American dad oder Family guy will ich nicht mehr sehen.

Antwort
von Maumau18, 10

Bei mir ist es ähnlich, ich verbinde andere Serien mit meiner 'Kindheit' und Southpark, Family Guy etc war immer etwas, was ich gesehen habe wenn sonst alles doof war. Es war zwar lustig etc. aber ich hab diese nie verfolgt oder ähnliches. Ich denke es liegt daran das sich manche Interessen geändert haben und was man mit der Zeit wo man diese Serie geschaut hat verbindet :)

Antwort
von Denno2015, 10

Der Geschmack eines Menschen, egal in welcher Hinsicht, ändert sich immer mal wieder... Alles normal.

Antwort
von Plattenspeeler, 10

Jeder Mensch hat im laufe der Zeit andere Interessen. Was damals gut wr, muß man heute überhaupt nicht mehr mögen. Ich denke das geht fast allen so.
Ich wollte z.B. unbrdingt die >Operette "Der Bettelstudent" sehen. Vor über 30 Jahren habe ich sie mal im Theater gesehen. Vor einiger Zeit habe ich dann die Originalversion gefunden und sie hat mir überhaupt nicht mehr gefallen.Die Erinnerungen verwischen  mit der Zeit, man glaubt noch alles zu wissen, doch das ist nicht so. Darum mag man viele Dinge nicht mehr die man frührer gerne hatte. Übrrleg einmal, ob das beim Essen nicht genauso ist. Magst du heute noch alles, was du früher gerne gegessen hast?

Antwort
von Popcornmaus, 13

Das kann sein, weil du es zu viel geschaut hast. Aber da du gesagt hast das ihr alte Zeichentrickserien besser gefallen liegt es wahrscheinlich daran das du mit ihnen aufgewachsen bist :)

Antwort
von DerSpitzbube, 10

weil du Erwachsen wirst und anderen Humor entwickelst durch gesellschaftliche Einflüsse und Erfahrungen.

und einfach so


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community