Frage von Poison2859, 138

Warum geben Leute so viel Geld für einen Computerkauf aus?

Ich verstehe nicht, warum man unbedingt die neuste Grafikkarte von George und dann noch gleich zwei davon haben muss + 16 GB RAM und dafür dann 2000 € ausgeben. Ich meine, mein Onkel zum Beispiel hat sich einfach einen Fertig PC für 750 € mit eine geforce 760 und 8 gb RAM und der PC läuft prima, irgendwann ist es einfsch zu viel, oder nicht ?

Und wenn wir schon dabei sind, in 7 - 8 Monaten nach meinem Abschluss wird mir mein Vater einen PC kaufen, aber was für einen ??? Da könnt ihr vielleicht auch ein paar Informationen dalassen. :D

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, 39

Warum kaufen sich mache Leute nen Porsche, obwohl ein Golf genauso reichen würde?

Man will es eben haben und die bessere Performance genießen, auch wenn es nicht unbedingt nötig wäre.

Wieviel man für etwas ausgibt, sollte natürlich immer auch davon abhängen, wie viel man verdient. Dass man als Schüler oder Student nicht unbedingt 2000€ für nen PC hinblättert, ist schon klar.

Antwort
von Nickname2013, 52

Also ich kann aus Erfahrung sagen, dass die meisten zwischen 700 und 1000€ ausgeben, das ist auch der lohnenswerteste Preisbereich.

2000€ geben nur Enthusiasten aus, die in 4K zocken wollen, das ist ein eher kleiner Anteil (wobei das auch im Wachsen ist..), da wird die Leistung eben gebraucht, da kommt man für ein vernünftiges Spielerlebnis nicht allzu günstig. Zudem gibt es immer noch viele die Fertig-PCs kaufen, wo die Preise natürlich noch höher ausfallen und man auch gut und gerne 1500€ für nen PC bezahlt der auf dem Niveau eines 1000€ PCs ist (bzw. eigtl. immer noch schlechter).

Aber im Grunde genommen hast du Recht, dass es irgendwann nicht mehr lohnt, das wäre derzeit ab ~1200€ (für eine gute selbst zusammengestellte Konfig), danach ist das nur noch was für Enthusiasten und der Wertverlust ist auch relativ stark..

Was dich angeht: In 7 - 8 Monaten kann sich schon viel geändert haben, alleine schon im Grafikkartensegment, deswegen kann man da jetzt nur mit Vorsicht Empfehlungen/Konfigs raushauen. Da würde ich einfach später, wenn es so weit ist, eine neue Frage stellen. Übrigens solltest du dabei aufzählen wofür der PC genutzt wird und, was das Zocken angeht, welche Anoforderungen du hast und auf welcher Auflösung du überhaupt spielen möchtest - ohne das kann dir einer mit Ahnung kein System zusammenstellen. ;)

Kommentar von LucasAusBerlin ,

in 7-8 Monaten könnten höchstens neue Grafikkarten von AMD "Vega" kommen, oder eine 1080ti 

Sonst ist erstmal die nächste Zeit Ruhe in Sachen Grafikkarten.

Wertverlust bei einem PC interessiert auch keinen, und bei 2000€ liegt man noch nicht im flüssigen 4k Bereich (wenn man den Monitor einrechnet).

Kommentar von Nickname2013 ,

Genau um Vega ging es mir, auch wenn das wohl für den Fragesteller eher unteressant ist, da er im niedrigeren Preisbereich sein wird.. :D Und nicht zu vergessen ist auch Zen. ;)

Und Peripherie rechne ich nie mit ein (es sei denn es wird so gewollt).

Kommentar von Nickname2013 ,

Aber recht hast du eigtl., hier könnte man schon eine Konfig empfehlen, das war eher allgemein gemeint.^^

Eine neue Frage aufzumachen schadet aber trotzdem nicht, alternativ kann er aber natürlich auch hier weitere Informationen kommentieren. :)

Antwort
von chauvenet, 36

Für sowas wie Video Rendering braucht man einfach einen fixen Prozessor, wenn man in hohen Auflösungen und Ultra Grafik, vielleicht noch mit mehreren Bildschirmen spielen möchte, halt eine richtig schnelle Grafikkarte.

Antwort
von GelbeForelle, 35

Bis ~1100€ kann ich solche leute verstehen. Man gibt nunmal geld für sein hobby aus. Andere hobbys sind ja auch teuer, man kann auch 600€ im jahr für bücher ausgeben. Wobei nur zum zocken sowas inverständlich ist. Ich persönlich liebe ja das schrauben, wie es viele nennen, aber das schweift ab. Zwischen einer gtx 760 und 2 gtx 1080 ist ein himmelweiter unterschied von gerne mal dem achtfachem, je nach anwendung und skalierung.

Antwort
von hyperhorst, 29

ich sage mal das ist ein hobby, wieso tunen leute ihren golf? oder warum kaufen leute sportsachen von adidas? wärmen würde auch der billigmüll von kik. ich kenne selber jemand dem ein hochleistungs pc wichtig ist, sein grund ist in onlinegames nicht zu verlieren nur aufgrund der schlechteren hardware. ich gönne ihm das weil ich andere leute kenne die ihr geld für viel sinnlosere sachen ausgeben, er verbringt nun mal sehr viel freizeit mit seinem hobby und es ist ihm halt was wert. andersherum könnte man auch fragen wieso menschen viel geld für fotoaparate und objekive ausgeben.

Antwort
von DakineZz, 44

Das sind in den meisten "Fällen"  die Pc Enthusiasten die sehr nach besondere Hardware und Schmuckstücken suchen bzw sich einbauen lassen ;)  manche machen es teilweise wegen youtube bzw auch wegen twitch damit sie halt genug Leistung haben zu Streamen damit alles flüssig läuft :D dann gibt es nochmal die Hobby Bauer die die sogenannten Case mods herstellen. Das sind die die sich sehr oft sogar richtig gut aussehende pc selber bauen bzw halt das case modden :)  und naja das wars halt hoffe ich konnte dir helfen ^^ wenm du noch was wissen möchtest sag Bescheid :D

Antwort
von PommesSlayor, 42

Jeder Mensch hat verschiedenen Ansprüche. Wenn jemand mit einer Auflösung von 3840x2160 Pixel und Höchsten Grafikeinstellungen spielen möchte der muss sich dementsprechend auch eine Leistungsstarke Grafikkarte oder eben auch 2 kaufen. Ganz simpel.

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 26

Jeder macht halt so, wie er kann. Wenn ich mir eine GTX 1080 leisten kann, warum sollte ich dann eine GTX 1060 nehmen? ;-) So lange ich für mein Geld Mehrwert bekomme, so lange habe ich kein Problem damit, es in einen guten Computer zu investieren.

Antwort
von Kaen011, 23

Muss man ja garnicht haben. Es kommt drauf an was man Spielen will und in welcher Grafik. Wenn man die neusten Spiele auf höhsten Einstellungen Spielen möchte muss man eben ein paar Euro mehr investieren

Antwort
von ctest, 4

Es gibt sehr viele Leute, die nicht merken, dass sie, mit irgend welchen Angaben über die Geschwindigkeit, von Computern, total übers Ohr gehauen werden.... ob nun ein Computer da 10% schneller, oder langsamer ist, wie ein anderer  .. ist völlig unwichtig. Das merkt man noch nicht einmal.

Aber in unserer verwirrten Gesellschaft ist es eben üblich, dass man Geschwindigkeiten misst und dann Medallien, an die verteilt, die eine hundertstel Sekunde schneller sind, wie die anderen.

Auf diesem Prinzip baut unsere ganze verblödete Gesellschaft auf.

Schaue Dir mal die Skifahrer an ... da stehen 3 Vollpfosten auf dem Podest wo der Erste eine hundertstel Sekunde schneller war, wie die anderen und der Tölpel, auf dem 4. Platz, ist dann 5 hundertstel, im "Rückstand" ... das sind ein paar Zentmeter. So was ist doch völliger Schwachsinn!

Antwort
von CplAlone, 25

Nen Guten gaming PC bekommt man ohne schnickschnack und Windows ab 700€ (für 1080p und wenn man ihn selber baut) ab 900€ reicht es für 1440p und ab 1200 beginnt der Bereich für 4k Enthusiasten.
Wenn man es so grob unterteilen möchte und als Abstufungen der Einfachheit halber die Bereiche in Gtx 1060, 1070 und 1080 einteilt.
Aber je nach anderen Ansprüchen können die Preise noch weiter nach oben springen.

Kommentar von LucasAusBerlin ,

Ich will nen 1200€ PC sehen der 4k max settings 60fps packt, nie im Leben

Kommentar von Nickname2013 ,

Er hat geschrieben, dass da der 4K-Bereich anfängt, und da hat er durchaus recht! Mit etwas zurückgedrehten Einstellungen kann man mit einer GTX 980 Ti / GTX 1070 sehr wohl in 4K mit 60fps zocken und da der Unterschied zwischen hohen und Ultra Einstellungen bei vielen Spielen vernachlässigbar ist, sieht das Ganze auch definitiv noch ansehnlich aus!

Antwort
von Andre110110, 36

weil die neusten spiele mehr brauchen oder halt einige spiele mehr brauchen deswegen und wie teuer darf der pc denn sein ?  

Antwort
von CHYPRO, 31

Die PCs sin nicht nur Zum zocken. Ich bin 15 und Rendere für alle Möchtegernyoutuber meiner Schule Intros. Oder Programmiere oder Schneide Videos und da kommen 750€ Pc an ihre Grenzen

Kommentar von Marbuel ,

Fürs programmieren an ihre Grenzen? Wohl kaum. Ich programmiere beruflich und da haben wir auch nur irgendwelche AMD - Möhren bei der Arbeit. Fürs programmieren braucht man gewiss nicht viel Power. Da müsstest du schon extrem komplexe Programme schreiben.

Kommentar von CHYPRO ,

War unverständlich Programmieren war nicht wirklich mit in Kontakt aber Videos schneiden/Bearbeiten zieht ewig viel Leistung

Kommentar von Poison2859 ,

Irgendwie auch nicht, der Schrott-Lidl-Laptop von meiner Schwester, der jetzt auch dcjon 3 Jahre alt ist für ich glaube 250 € hat Sony Vegas Pro 13 auch (mit etwas Wartezeit und Geduld) gut laufen lassen.

Kommentar von CHYPRO ,

Okay... Glaub ich zwar weniger Aber bei After effects wird er bei Vielen Projekten Stark Sterben. Sogar mein (Habe ich selbst verdient Also wurde es nicht Teuer) 540€ Pc läuft bei einem Gutem After effects Intro stark heiß und Ruckelt wie die Sau

Kommentar von Nickname2013 ,

Naja, wenn man nen fettes Projekt compilen muss, kann das 'nen Unterschied von fast 2min (mit nem 2-Kerner im Lappi) zu gerade mal 10s (Desktop i7) machen. Durchaus spürbar. ;)

Aber ich gebe dir recht, dass man zum Programmieren im Normalfall keinen starken Prozessor braucht, für die meisten Projekte reicht wohl selbst ein Pentium G4400.

Zum Rendern und Videos konvertieren kann man jedoch kaum genug Leistung haben, mit 'nem 250€ Laptop wirste ja verrückt bis das mal fertig wird.. :P

Kommentar von CHYPRO ,

Ja Programmieren zieht nicht wirklich Leistung. Aber Rendervorgänge in Blender/Cinema4d Dauern bei meinem Pc ca. 1-5 stunden

Antwort
von multicrafter1, 43

16gb RAM kann man in manchen Fällen noch verstehen (z.B bei der Bild oder Videobearbeitung oder auch selten bei Spielen)

2 Grafikkarten finde ich dagegen recht sinnlos, weil man entweder nicht so viel Leistung braucht oder es nicht wirklich optimal ist

Man steckt halt so viel Geld in seinen PC, wie man braucht/ welche Leistung man haben will oder wie oft man ihn benutzt

Ich hab z.B. Auch einen recht guten PC mit einem i5 der 4. Generation, 8gb RAM und einer GTX 980ti

Ich sitze halt recht oft vor dem PC(Gaming und Video Verarbeitung) und mir war halt die gute Grafik in den Games wichtig(und zum Großen Teil auch die Aufrüst-Ruhe für ein paar Jahre, deswegen die Grafikkarte)

Wenn du dann einen PC bekommst, Must du eben wissen, 1. was willst du damit Machen 2. was willst du für Leistungen und 3. was willst du maximal dafür ausgeben

Nach diesen 3 Punkten sollte man im Normalfall einen PC aussuchen

Kommentar von chillerpro ,

Wenn man in 4k zocken will machen 2 1070 auf jedenfall sinn ;)

Für Full HD reicht locker eine Graka..

Antwort
von cba321, 41

Weil ein 750€-PC einfach nicht fürs Gaming bzw. andere Aufgaben wie schnelles 3D-Rendern etc. ausreicht.

Und da viele ein flüssiges Gaming-Erlebnis haben wollen, greifen sie dafür tief in die Tasche. Ist nunmal ein Hobby wie jedes andere.

Kommentar von Nickname2013 ,

Also mit 'nem 700€ PC kann man schon gut Zocken, das stimmt nicht. Genauso bekommt man für 800€ nen guten PC zum Rendern/Videobearbeitung. Mehr gibt man nur aus wenn man auf höheren Auflösungen und/oder Max Details zocken möchte..

Kommentar von Poison2859 ,

Meine ich, also Assassins Creed IV habe ich auf Ultra spielen können.

Antwort
von idontknowwhaty, 5

Warum kauft man sich einen Porsche?

Weil man das Geld dafür hat (oder auch nicht) und es einfach haben will.

Brauchen ist was ganz anderes.

Antwort
von EnderErakel, 49

Naja wenn du richtig zocken willst wie z.B. In 4K oder in hoher FPS Anzahl dann reicht so ein PC halt nicht aus 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten