Warum geben die Reiseversicherungen keine Karte, wo ich gleich Leistungen bekommen kann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da wirst du im Ausland kaum einen Arzt oder ein Spital finden, die sich darauf einlassen würden.
Die wollen Geld sehen für ihre Behandlung!
Woher sollen die wissen, ob sie "nur weil eine Plastikkarte gezeigt wird" wirklich das Geld bekommen, das sie für die Behandlung verlangen.
Hier bei uns im eigenen Land funktioniert das System natürlich, weil alle Beteiligten wissen, dass sie sich drauf verlassen können.
Aber im Rest der Welt geht man bei Patienten aus dem Ausland lieber auf Nummer sicher und fordert das Geld direkt gleich vom Patienten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Krankenhausaufenthalten mit teuren Operationen rechnen die Krankenhäuser in der Regel tatsächlich direkt mit der Versicherung ob, ohne dass der Patient in Vorkasse gehen muss.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll das funktionieren? Das ist nicht praktikabel. Manche KRankenhäusr können direkt mit der Verischerung abrechnen, aber nicht jede Arztpraxis in jedem Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre lediglich aufwändiger für die Versicherungen und teurer. Jetzt muss sich die Versicherung nur mit dir rumärgern sonst mit allen möglichen Ärzten und Krankenhäuser überall auf der Welt. Und diese sich mit der Versicherung in anderen Ländern . Wahrscheinlich würden die Ewigkeiten brauchen um ihr Geld zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Unika,

nach deinen Fragen hier im Forum bist du entweder ein naives Unikat oder ein Versicherungstroll!

Soviel Unsinn, kann man nicht mehr als Spaß auffassen.

Und tschüss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung