Frage von lazyjo, 77

Warum gähnen Hunde eigentlich ständig?

Hallo erstmal, wenn man Hunde eine Zeit lang beobachtet, sieht man sie oft gähnend ihr Herrchen o.ä. anschauen . Hat das einen konkreten Grund oder sind alle Hunde ständig müde, was ich mir nicht vorsellen kann ?

Vielen Dank im Voraus.

LG,lazyjo...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adventuredog, 59

Das Gähnen des Hundes ist neben Müdigkeit eine Übersprungshandlung.

Hier ist es gut beschrieben:

http://www.hundebibel.de/warum-hunde-gaehnen/

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 38

Also, mein Hund schaut mich nicht gähnend an.

Aber das, was Du meinst, kann damit zusammen hängen, daß Gähnen (wie auch sich schütteln, sich kratzen, Gras fressen uvm) zu den Übersprungshandlungen gehört. Meist läßt es darauf schließen, daß der Hund gerade irgend einen Konflikt hat.

Antwort
von Bitterkraut, 28

Das ist eine sog. Übersprunghandlung. Bei Menschen würde man es wohl Verlegenheitsgeste nennen. Mit Müdikeit hat das nix zu tun. Menschen gähnen auch nicht nur, wenn sie müde sind oder kratzen sich am Kopf, weil es juckt ;)

Bei Hunden nennt man das Gähnen auch Beschwichtigungsgeste, sie deutet harmlosigkeit an.

Antwort
von perledersuedsee, 62

Menschen gähnen ebenfalls, auch wenn sie nicht müde sind. Und wenn du gähnst, steckst du damit deinen Hund an. Vielleicht gähnst du soviel, dass dein Hund das automatisch mitmacht? Mein Hund gähnt nur, wenn er sich reckt und streckt.

Antwort
von wiki01, 56

Das Gähnen bei Hunden hat den gleichen Grund, den es auch bei Menschen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community