Frage von Zocker123453423, 40

Warum gab es früher in australien nur beuteltiere?

Antwort
von voayager, 17

Das war nicht immer so, es gab auch Zeiten, wo es andere Groß-Säuger gab ohne Beutel, doch die starben halt aus, so vor 38000 J. die Gründe könnten klimatisch bedingt gewesen sein.

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 12

Deine Frage ist missverständlich formuliert. Aber es stimmt, dass es in Australien unter den Säugetieren kaum Plazentatiere gegeben hat.

Wenn du die Daten zur Evolution der Säugetiere mit der Lage der Kontinente in der Erdgeschichte vergleichst, hast du die Lösung.

http://www.simplyscience.ch/teens-liesnach-archiv/articles/australien-ein-riesig...

Immer wieder sehr schön anzuschauen:

https://www.3sat.de/nano/flash/kontinentaldrift/kontinentaldrift.html

Antwort
von derhandkuss, 26

Gab es früher in Australien tatsächlich nur Beuteltiere? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen ....

Kommentar von xXwhatXx ,

Ja, selbst, Vögel, Reptilien und Fische waren dort Beuteltiere. Wusstest du das nicht?

Kommentar von Rolf42 ,

... und die australischen Beutelinsekten!

Kommentar von Lachlan ,

.... und davon hat nur der Drop Bear überlebt. :-)

Antwort
von Himynameisbetti, 14

Also zu deinem Kommentar zur vorherigen Antwort. Es gibt keine "Beutlvögel/Insekten" das ist eine Eigenschaft die nur bei Säugetieren Auftritt. Und es hat in Australien sicher auch andere Tiere gegeben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten