Frage von mad5678, 44

Warum gab es bisher immer nur so kleine Terror-Anschläge?

Bisher gabs immer nur Anschläge wo halt ka. 5-100 Menschen starben, ich frage mich warum es keine viel viel grösseren Anschläge bisher gab, also dass solche Terror-Organisationen nicht mal ein paar Atomkraftwerke / Stadion etc in die Luft jagen?

Antwort
von realsausi2, 13

Jeder Mensch ist ein Universum. Für jeden einzelnen Toten ist ein Anschlag der schlimmste anzunehmende Vorgang.

Es ist also mit Vorsicht zu bedenken, ob ein Anschlag mit einer höheren Zahl an Opfern schlimmer wäre als vermeintlich kleine. Wir dürfen die Opfer nicht zur Statistik verkümmern lassen.

Praktisch ist es wohl so, dass größere Veranstaltungen besser geschützt sind. Es ist für die Bekloppten schwerer, dort ihr perfides Ziel zu erreichen.

Im Irak, in Afghanistan sterben aber jeden Tag Dutzende bei Anschlägen. Die sind nicht weniger zu beklagen als die Menschen in Paris, Nizza und Brüssel.

Antwort
von Helmialina, 13

Ich glaube Du möchtest gerne mitmischen was....Ich glaube Du hast den ernst der lage wohl noch nicht ganz begriffen. Würdest Du noch immer so duselige Fragen stellen wenn es jemanden deiner Angehörigen treffen würde.....Die unter den nuuuuur 100 Menschen wären. ....Gott oh gott wie minderb. ........

Kommentar von mad5678 ,

hö das hab ich nicht gesagt dass ich mir das wünsche, lies mal meine frage richtig!

Kommentar von Helmialina ,

ICH habe Deine Frage richtig gelesen!!! Evtl solltest Du dann mal über die Art Deiner Ausdrucksweise nachdenken. Du hörst Dich ja förmlich enttäuscht an das noch keine Atomkraftwerke in die Luft gejagt wurden.Quasi so als wäre es für die Terroristen viel besser wenn Sie viiiieeeelll größere Anschläge machen würden. Das Lese ich den Antworten nach zu urteilen wohl auch nicht als einzige heraus!!!

Antwort
von charmingwolf, 12

Vielleicht Überlegen sie gerade, oder haben es versucht und sind gestoppt worden, das würde die Regierung nicht sagen.
Sind es vielleicht die Drohnen die Über die Kraftwerke, Militärs, Anlagen , Großstädten gesichtet würden von der IS. Frankreich sagt immer sie haben Attentaten verhindert, aber wo, welsche Art??würde Hollande sagen das die Kraftwerke gefährdet sind, was für eine Panik bei der Bevölkerung.
Wenn so ein Ding hoch geht, bis Alarm geschlagen ist, bis du in Sicherheit bist (wo?) ist es zu spät. In dein Bunker gehen, wie lange, wer sagt dir das die Gefahr vor bei ist(Tschernobyl, Fukushima) ist es da vorbei?
Nach dir reichen die Toten nicht,??

Antwort
von Geisterstunde, 15

Meiner Meinung nach ist schon ein einziger Toter zuviel.

Kommentar von mad5678 ,

ja finde ich auch!

Antwort
von Wippich, 20

Weil die sich nur an Hausfrauen und Kinder vergreifen können.

Da wo Ihnen Soldaten gegenüberstehen  stehen bekommen die doch die Hucke voll.

Antwort
von Feuerherz2007, 21

Gott behüte uns, aber das wird aus meiner Sicht leider kommen. Der Zeitpunkt ist aus verschiedenen Gründen noch nicht da.

Kommentar von mad5678 ,

Aber das wird doch dann nur kommen weil deutschland, unsere Politiker das erzwungen haben oder? also wir und die USA bomben überall alles weg und die üben dann Rache auf uns aus, das ist doch eig der Hauptgrund für Anschläge hier in DE oder Europa oder?

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Das Problem ist zu vielschichtet, als dass man das hier in ein paar Sätzen erklären kann.

Antwort
von AirFlo75, 32

Weil der zeitpunkt für den grossen is kampfangriff noch nicht gekommen ist wo sie geplant mit mg durch die strassen laufen.

Kommentar von mad5678 ,

Wo laufen die denn dann lang? in DE?

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Hoffentlich trifft es nicht unschuldige Menschen!

Kommentar von AirFlo75 ,

klar in de.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community