Warum gab der arabisch-israelische Krieg 1948 dem Gazastreifen Form und Name?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Gebiet, das Laut uno-Teilungsplan von 1947 für den arabischen STaat in Palästina vorgesehen war, war grösser als der Gazastreifen (u.a. war auch die Stadt Ashkelon drinnen, und er ging südlich entlang der ägyptischen Grenze weiter in den Negev hinein, d.h. es war keine STreifen-Form, sondern mehr so ein Eck)

Im Krieg 1948/49 hat Israel einen teil dieser Gebiete erobert, und so kam der Gaza-Streifen raus, der zu 90% von flüchtlingen aus dem, was heute Israel ist, insbesondere aus Ashkelon, bewohnt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?