Warum funktioniert die Linux Live DVD nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Gründe warum eine Live CD nicht ordentlich in den GUI Modus bootet sind nahezu unerschöplich ich muss auch sagen für das schau ich mir mal an würde ich eher nen QEMU oder so halt was virtuelles nehmen.

wenns doch die live CD sein soll habe ich die 2 mir am häufigsten begegnenden fehler bei live CDs:

- Treiber(besonders gerne der Grafiktreiber)

- Fehler beim CD Brennen(hatte ich auch schon durch kaputten brenner)

Als lösung: du wirst ja ein bootmenü mit bootloader Grub warscheinlich haben.

versuch da mal nen text mode ausprobieren, und wenn dieser läuft x nachträglich zu starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guenterhalt
19.09.2016, 10:40

Treiber(besonders gerne der Grafiktreiber)

wie schafft dann die Grafikkarte das "Linux Mint logo" auf den Bildschirm zu bringen ?

0

Verschwende keine Rohlinge, pack das Image.iso mit Rufus auf einen USB Stick. Denk aber beim starten dran die Boot Reihenfolge im BIOS aus zu wählen oder F12 bei manchen Rechnern für Temporäres Boot Medium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FranceParis25
19.09.2016, 16:29

hey ich hab das jz mal mit dem Stick gemacht und habe dasselbe Problem. Hab die ISO ganz angenehm mit linux live usb installer gemacht. Das Laden ging jz schneller mit dem Stick, aber nach dem lm logo gehts nicht weiter...

0

Was möchtest Du wissen?