Frage von Blexx4, 112

Warum funktioniert der Router nicht?

Guten Abend,

ich habe folgendes Problem. Wir haben im Haus 2.Tae Dosen,in der 1. (Hauptdose) ist der Router tagsüber eingeschaltet,abends ist er aus. In der 2.Tae würde ich gerne ab Abends einen anderen Router dran machen,habe mir dafür auch schon einen besorgt,nachdem ich getestet habe(mit dem Router der Tagsüber an ist) ob die 2.Tae funktioniert,ging alles einwandfrei. Jetzt will ich aber den neuen Router an die 2.Tae machen,aber der Router zeigt mir andauernd Falscheverkabelung an und die DSL/Link Led brennt auch nicht,obwohl der Router an der 1.Tae abgeschalten ist und das DSL-Kabel raus ist. An der Verkabelung liegt es definitiv nicht. An was liegt das?

Anbieter:Telekom VDSL 50 Router:Speedport W723 Typ B und Speedport W724 Typ C

MfG

Antwort
von Gaskutscher, 69

TAE <- analog Telefonie

Also wird die Dose weiterverbunden sein. Je nachdem wie sie aneschlossen ist: Stecker in TAE 1 unterbricht die Verbindung zu TAE 2. Daher TAE 1 ausstecken und überprüfen ob der Router an TAE 2 dann eine Verbindung bekommt.

Wieso du eine zweite (!) Verbindung mit dem zweiten Router aufbauen kannst während der erste noch die Verbindung hält - so verstehe ich deine Angaben - ist mir jedoch schleierhaft.

Oder hast du den Router von TAE 1 zum Testen an TAE 2 gehängt. Das würde erklären wieso es funktioniert hat: In TAE 1 war in dem Zeitraum kein Stecker drin.

Kommentar von Blexx4 ,

In der ersten 1.TAE ist kein stecker drin,den habe ich raus gemacht.

 Ich habe den Router von TAE 1 zum testen an TAE 2 gehängt, wie du es beschrieben hast,aber jetzt ist auch kein Kabel in der TAE Dose und es funktioniert nicht.

Kommentar von Gaskutscher ,

TAE 1 ist also ausgesteckt und der neue Router hängt an TAE 2.

Hast du den neuen Router denn konfiguriert? Die notwendigen Zugangsdaten sind darauf gespeichert?

Kommentar von Blexx4 ,

Richtig. 

Daran scheiert es eben,sobald der Router versucht zu verbinden zeigt es mir eine 'Falscheverkabelung' an. 

Die Zugangsdaten sind richtig eingegeben.

Kommentar von Gaskutscher ,

Funktioniert er denn an TAE 1?

Kommentar von Blexx4 ,

Das müsste ich morgen mal ausprobieren.Könnte es auch daran liegen das er noch nicht vollständig Konfiguriert ist wie der andere Router und er deswegen nicht funktioniert?

Kommentar von Gaskutscher ,

Jupp. Darum will ich das gerade ausschließen. Wenn der Router bzw. die Konfiguration nicht 100%ig passt -> kann es nicht gehen.

Daher auch den neuen Router an TAE 1 testen. Falls er dort geht ist es schon mal nicht der Router.

Kommentar von Blexx4 ,

Es Funktioniert an der ersten TAE auch nicht,bekommt keine Verbindung.

Kommentar von Gaskutscher ,

Dann passt wohl was nicht mit den Zugangsdaten - oder das Kabel ist defekt? Mit dem anderen Kabel ausprobiert?

Kommentar von Blexx4 ,

Die Zugangsdaten habe ich mehrfach eingeben,immer erfolgslos. 

Hab das Kabel benutzt das bei dem funktionierenden Router einwandfrei funktioniert hat ,ging nicht. Bin wirklich solangsam verzweifelt.Normalerweise müsste die Lampe bei DSL/Link ja auch leuchten obwohl er noch nicht konfiguriert ist.

Antwort
von Dontknow0815, 52

Teste den Router an der ersten TAE wenn er da nicht geht liegt es wohl an konfig oder gerät.

Wenn nicht dann kann es auch die Verkabelung zur 2. TAE sein. Sind die Kontakte gut? Ist die Strecke vielleicht sehr lang?

Kommentar von Blexx4 ,

Habe es ausprobiert und es funktioniert an der ersten TAE auch nicht.

Kommentar von Dontknow0815 ,

Hast du das Problem schon gefunden?

Kommentar von Blexx4 ,

Leider nicht,ich weiß auch nicht an was das liegen könnte.

Antwort
von onomant, 57

Entfern mal das Anschlusskabel des "alten" Routers, dann sollte es möglicherweise gehen

Kommentar von Blexx4 ,

Der Router für Tagsüber ist komplett vom Strom genommen und das Kabel ist aus der TAE Dose.

Kommentar von rallytour2008 ,

Einfach drinne lassen.Eine Deckenleuchte funktioniert auch nur wenn der Stecker eingesteckt ist.

Antwort
von Teddy42, 74

Eventuell hast du ein falsches Kabel


Kommentar von Blexx4 ,

Habe ich ja,der andere ist komplett aus,vom Strom und von der TAE Dose.

Kommentar von Teddy42 ,

Versuch es mal mit einem Gecrossten Kabel

Kommentar von Gaskutscher ,

Sinnfreie Antwort. Es geht hier um den Anschluss an eine TAE-Dose.

Kommentar von Teddy42 ,

Weist du wie die Dose aufgelegt ist? Manche Router sind da Komischerweise sehr empfindlich --- Hatte nämlich schon mal das gleiche Problem und war komischer weise damit gelöst.

Kommentar von Blexx4 ,

Wie finde ich denn heraus wie die Dose aufgelegt ist? Es wundert mich eben das es mit dem Router von der 1.TAE einwandfrei funktioniert hat und mit diesem nicht. 

Kommentar von Teddy42 ,

Beide Dosen aufschrauben und nachschauen, die Kabel sind makiert mit farblichen Ringen.

Kommentar von Blexx4 ,

Bei der 1.TAE liegen die Kabel auf 1,2,5,6 und bei der 2. auf 1,2.Was theoretisch ja richtig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community