Frage von ThomasAral, 28

Warum funktionieren manche IP Adressen nicht deren registrierte Domainnamen jedoch funktionieren?

was muss man da zusätzlich schrieben. also nummer.nummer.nummer.nummer liefert anderes ergebnis als domain.de obwohl whois domain.de also obige nummer ausgibt. Und der Aufruf von domain.de auf eine unverschlüsselte Webseite führt. (domain.de und nummer sind platzhalter)

Antwort
von 3dfan, 16

Bei vielen Providern liegen auf einer IP diverse Domains (Domainnamen). Du mietest z.B. einen Server mit einer festen IP und du kannst auf diesem Server mehrere Domains (Domainnamen) verwalten. Wird nun eine Domain aufgerufen, z.B. gutefrage.net, wird zuerst über den DNS (Domain Name Service) die zugehörige IP ermittelt. Tatsachlich erfolgt der Aufruf zuerst über den Namen und dann die zugewiesene IP. Beides wird übertragen und der Server (auf dem viele Domains liegen können) weiß dann welche Domain gemeint ist. Rufst du nur die IP auf, dann weiß der Server nicht was er ausliefern soll und es erscheint in der Regel eine Serviceseite des Providers.

Im Browser selbst kann man nichts zusätzlich schreiben. Dazu muss man unter Windows die Datei "Hosts" editieren und einer IP den Domainnamen hinzufügen. Ich würde damit aber nicht spielen ohne zu wissen was du tust.


Kommentar von 3dfan ,

Gutefrage.net lässt sich direkt über die IP aufrufen weil hier tatsächlich einer IP auch nur eine Domain zugeordnet ist. Sollte man bei einer so stark frequentierten Seite auch erwarten :)

Die Lösung mit mehreren Domains auf einer IP ist natürlich wesentlich kostengünstiger und wird deshalb oft für Webseiten (z.B. kleinere Firmenhomepages etc.) gerne verwendet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten