Warum funktionieren die Fragen hier nicht (Latein)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem:

Der Dativus Auctoris kommt nur in Verbindung mit einem Gerundivum vor. Das Gerundium bezeichnet ja eine Handlung, die gemacht werden muss, hier ein Beispiel: liber legendus - das Buch, das gelesen werden muss. Jetzt stellt sich natürlich noch die Frage, wer das Buch lesen muss. Diese Person, also der, der handelt (Auctor), steht im Dativ. Wenn z. B. ein Senator das Buch lesen muss, hieße es: liber senatori legendus - das Buch, das der Senator lesen muss (eigentlich heißt es: "das vom Senator zu lesende Buch", aber das würde man ja wohl kaum sagen. Hast du es jetzt verstanden?

Viele Grüße, Eucalyptus123

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?