Frage von gchgklkgg, 61

Warum für patent zahlen?

Warum sollte man für das patentieren zahlen? Gibt es nichts kostenloses um die Idee zu schützen?

Antwort
von Mirse87, 33

Ein Patent ist teuer umzusetzen. Damit zahlst du im Endeffekt das Patentamt.
Die schützen für dich deine Idee. Das ist eine Dienstleistung und die kostet Geld.
Immerhin müssen die ja überwachen, ob auch ja keiner dein Patent ohne deine Zustimmung nutzt.

Kommentar von minimalisth ,

Nein, die schützen deine Idee nicht, das musst du leider selber machen. Also überwachen und verklagen (teuer!). Das Patent ist nur der Beweis, dass du die Idee hattest. Du bezahlst für das Monopol an der Verwertung dieser Idee, im Gegenzug bekommt die Gesellschaft, der Staat, die Veröffentlichung für den technischen Fortschritt.

Kommentar von dompfeifer ,

Unsinn! Das Patentamt überwacht den Eingang der Patentgebühren und keinesfalls die Nutzung des Erfindungsgedankens.

Kommentar von Mirse87 ,

Natürlich schützt das DPMA deine Patente -.-
Sobald ein Patent beim DPMA eingetragen ist, kann jeder über das DPMA einen Titel erwirken, der Rechtskräftig jedwede Kopie des Produkts verbietet und deren Verkauf in Deutschland verhindert.
Natürlich passiert das nicht automatisch. Aber ohne eintrag beim DPMA bringt dir dein "Aber das hab ich erfunden" vor gericht überhaupt nichts.

Antwort
von lohne, 44

Nein, das gibt es nicht. Ein Patent kostet Geld, da führt kein Weg dran vorbei.

Antwort
von minimalisth, 14

Warum, habe ich im Kommi zu Mirses Antwort geschrieben.

Kostenlos gibts nicht, aber schau dir mal mal bei http://copat.de/ unter Erfinderleitfaden die sogenannte provisorische Patentanmeldung und die Erläuterungen an, vielleicht hilft dir das weiter.

Offenbar bist du Erfinderanfänger. Hast du bei Depatis schon ne Einsteigerrecherche gemacht oder warst du schon im PIZ (Patentinformationszentrum)?

Am besten besuchst du mal ein Treffen des Deutschen Erfinderverbandes, da lernst du, wie der Hase im Erfinderwesen so läuft. ;-)

Antwort
von newcomer, 30

es gibt einfachen Gebrauchsmusterschutz und dieser kostet nur 40 Euro

http://www.dpma.de/gebrauchsmuster/index.html

Kommentar von newcomer ,

gleich mal vorweg: Wenn du eine Idee hast das ein Produkt entspricht dann stelle dieses Produkt her.
Von dem verkaufst du dann einige und hebst die Rechnungen gut auf.
Ebenso alle Entwürfe und Pläne.
Dann kannste dir Anmeldung zum Patent und Gebrauchsmusterschutz sparen denn jede natürliche erwachsene Person hat ein Urheberrecht. Um den genauen Zeitraum deiner Erfindung nachweisen zu können mußt du oben genannte Unterlagen nachweisen können und gut ist.

Kommentar von Zeitmeister57 ,

Gebrauchsmusterschutz hat mit einem Patent nicht das Geringste zu tun.

Kommentar von newcomer ,

ich frage mich ob für diese Idee überhaupt ein Patent benötigt wird oder ob Gebrauchsmusterschutzz reicht oder wie geschrieben nur die Idee vermarkten da man selbst Urheberrecht hat

Antwort
von FooBar1, 25

Und wer bezahlt die Leute im patentamt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community