Frage von samira1110, 64

Warum fühlt man sich von manchen Menschen wie magisch angezogen?

Ich stelle diese Frage, da es einen Mann gibt, den ich nicht mal kenne, allerdings fühle ich mich von ihm wie magisch angezogen. Ich kenne ihn von der Arbeit, unser Betrieb hat über 2500 Mitarbeiter, als ich dort angefangen habe lief er mir manchmal zwischen vielen anderen Menschen über den Weg und immer ist nur er mir aufgefallen, er ist mir auch immer im Sinn gebliebenen, obwohl wir nie miteinander sprachen. Das ging Monate so, nun arbeiten wir für ein paar Wochen in der selben Abteilung und ich kann dieses Gefühl nicht beschreiben. Auch ich merke wie er mich oft beobachtet, meine Nähe sucht etc. Es ist definitiv keine Verliebtheit, er sieht auch nicht irgendwie speziell aus, einfach ein normaler Mensch und trotzdem ist da diese unglaubliche Anziehung, die ich noch nie gefühlt habe. Wie gesagt ich sehe ihn in einer Menschenmenge und es macht "BOOOM". Kann man das irgendwie chemisch oder biologisch erklären? ^^

Danke schonmal für die Antworten.

Antwort
von Hyperius, 43

Da gibt es nichts Chemisches oder Biologisches. Es gibt nur wenn man sich verliebt in der Biologie wissenschaftliche Studien, dass der Partner viele äußerliche Merkmale hat, die mit dir selbst übereinstimmen. Und wenn man die Partner einer Person nebeneinander stelle, hatten diese auch viele gemeinsame Merkmale.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten