Frage von SlimNikKnife,

Warum fühlen sich Jugendliche so cool wenn sie im jungen Alter rauchen/trinken?

Frage steht oben. Würde gern wissen ob es vllt eine psychologische Erklärung dafür gibt.

Antwort von IlkaRuSti,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo, SlimNikKnife,

Jugendliche zeigen sich cool, wenn sie trinken oder rauchen, Vielen mag es das Gefühl geben, dann hemmungsloser zu sein. Es wird als Möglichkeit erfahren, über sich selbst heraus zu wachsen, Mädels und Jungen, haben das Bedürfniss bewundert zu werden, Anerkennung in dem , für diese Altersstufe besonders wichtigen Freundeskreis, Anerkennung zu erfahrne. Etwas zu machen, was danach aussieht, dass man sich etwas traut. Junge Menschen sehen bereits als Kind, dass die Eltern, wenn sie vielleicht gesellig beisammen sitzen und mit Freunden oder Verwandten quatschen, ein Glas Wein trinken, das der Vater oder die Mutter, wenn es Probleme gibt, schnell zur Zigarette greift ...... so wächst jeder mit einer unterschiedlichen Intensität mit Genussmitteln auf. Ob wir sie als Genussmittel sehen können, oder ob es zu einem Mittel wird, das gerade negative Gefühle in den Hintergrund gedrängt werden, hängt davon ab, ob wir in unserem Umfeld viel damit koknfrontiert werden, dass eigentliche Genussmittel als Lebensmittel benutzt werden. Die jungen Leute probieren erst einmal aus, wie ist denn das, wenn ich trinke oder rauche. Wie wirke ich auf andere. Und dann gibt es viele, viele Jugendliche, die sich genau umschauen, uns sehen, was der Alkohol bei anderen bewirkt. Viele schrecken dann zurück und belassen es dabei, zu wissen, das wollen sie nicht, Es durchaus nicht so, dass alle jungen Leute ihre eigene Stärke nur durch den Genuss von Alkohol, Zigaretten usw. zeigen wollen, viele haben so viele eigene Möglichkeiten, sich mit anderen Sachen interessant zu machen oder sich so zu zeigen, dass sie wegen ihrer Individualität Anerkennung finden. Diese jungen Leute, werden ihre persönlichen positiven Einflussmöglichkeiten nutzen und für sie ist Alkohol und das Rauchen weder cool noch wirchtig.

Kommentar von SlimNikKnife,

Danke für die hilfreiche Antwort. Bekommst n'Stern ;-)

Kommentar von IlkaRuSti,

Ich freue mich, dass Du mit meiner Antwort etwas anfangen kannst.Danke für den Zuspruch LG

Antwort von annarita11,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sie fühlen sich nicht cool, sondern erwachsen. Warum? Weil die Erwachsenen ein Vorbild sind, und die trinken und rauchen eben.

Kommentar von Silli0815,

Also kommt es aus der eigenen Familie! Das macht sogar Sinn. Mir wurde rauchen und saufen nicht vorgelebt, also habe ich es auch erst gemacht, als ich es vom Alter her durfte! Gute Erziehung der Eltern eben.

Kommentar von MeoMao123,

Aber wo haben die Eltern das her und die Eltern der Eltern usw...?

Antwort von gothiclolitax3,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

es geht wohl eher um gruppendruck und dass sie uncool sind, wenn sie es nicht machen :/

Kommentar von joppo77,

Stimmt genau und ist in prinzip ein normaler prozes.

Antwort von Silli0815,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Vielleicht weil das ja soo rebellisch ist, in jungen Jahren verbotene Dinge zu tun. Da fühlt man sich dann wohl total cool, weil man sooo böse ist. Keine Ahnung, ich fand es früher eher peinlich und total asi, wenn Leute aus meiner Klasse geraucht haben!

Bei uns haben aber auch nur die aus den Problemvierteln geraucht. Die aus den besseren Familien nicht!

Antwort von babsk88,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

gruppenzwang und im mittelpunkt stehen =)

Antwort von Smudo1284,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Raucher unter Jugendlichen sind stark zurückgegangen, kam gerade in den Nachrichten. Das Komasaufen macht eher Sorge.

Das ist doch aber immer schon so gewesen. Dass man sich im Jugendalter durchs Rauchen gerne erwachsener fühlt oder einfach Vorbildern nacheifert. Oder sich mitziehen lässt von anderen, die es vormachen. Letzteres gilt auch fürs Saufen.

Denke aber, dass auch gerade illegale Drogen viel interessanter sind. Das machen nämlich auch viele und fängt häufig im Jugendalter an.

Amphetamine, Ecstasy in der Disko. Kiffen im engen Kreis.

Wenn dann der Reiz weg ist, gehen wenige auch auf Heroin oder Koks über.

Oder neuerdings auch Shisha rauchen in Bars.

Antwort von glaubeesnicht,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das war zu allen Zeiten so, nicht nur bei Jugendlichen heutzutage! Diese Phase geht wieder vorbei!

Antwort von Magga14,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

versteh ich auch nicht. vielleicht weil sie sich dann älter und reifer fühlen.

Antwort von Gogoschinski,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sie werden von den ''coolen'' Freunden dadurch akzeptiert.

Antwort von kathy1997,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

gruppenzwang!

wenn jemand damit anfängt gil er als "cool" weil er sich schon sowas illegales traut und an die sachen rankommt. logisch, dass alle andern dann auch "so cool" sein wollen!

Antwort von vesparoller,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich vermute mal - Gruppenverhalten / -erwartung

Antwort von MeoMao123,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Durch die Werbung: In der Werbung sind dann immer alle ganz toll. Und durch den Rausch: Nichts kann mich mehr aufhalten!

Du solltest auf gar keinen Fall anfangen zu rauchen oder zu trinken. Wenn du das schon tust: Macht auch nichts mehr. Achte nur darauf das du weder von Alkohol noch von Zigaretten zu viel nimmst.

Und irgendwann werden alle kapieren dass sie in ihrer Jugend nicht unbedingt cool waren! :D

Antwort von IloveNPH,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich bin 14 und finde es gar nicht cool, wenn man in meinem alter schon mit dem rauchen und trinken anfängt!!!

Antwort von Chrissikeks,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich bin auch Teenager, aber rauche und saufe niiiieee!!!

Kommentar von vesparoller,

vernünftig

Antwort von Nordseefan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Weil das Sachen für erwachsenen sind. Und sie wollen erwachsen sein und wirken.

Antwort von rovercraft,

weil sie noch keine richtige lebenserfahrungen haben und diese durch nachahmung erwachsener ersetzen...

Antwort von Alina1379,

Weil sie denken sie sind erwachsen und das des bei den mädchen gut ankommt oder bei jungs. Oder sie trinken oder Rauchen weil es jeder macht und fühlen sich dann cool weil sie das auch machen

Antwort von majolika96,

gruppenzwang und das gefühl das man was macht was man eigentlich nicht darf und was für das alter eigentlich unnormal ist-> man ist was besonderes...meistens eher bei jungs

Kommentar von majolika96,

ach ja und mädchen finden es meistens abschreckend und dumm....was es ja auch ist...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community