Frage von ghostsfr, 27

Warum fühle ich nix mehr?

Hallo ich weiß nicht warum ich mich so verändert habe in den letzten 5 Jahren ich hatte immer zu meiner Mutter und meiner Schwester ein gutes verhältnis ( Vater ist schon gestorben ) aber in den letzten 5 Jahren wollte ich immer weniger mit meiner Famile zu tun haben auch Oma und Opa wollte ich nicht mehr sehen. Wollte alleine sein und wollte niemanden sehen das hat meine Mutter schwer getroffen und sie hat oft geweint aber ich hatte keine Schuldgefühe gar nix mir hat es auch nicht wehgetan sie weinen zu sehen . Ich ignoriere seit fast 1 Jahr meine Schwester vollkommen gestern hat sich mich beim essen gefragt was sie mir getan hätte dann ahbe ich einfach eiskalt gesagt Du hast mir mein Leben versaut ich wünschte du wärst tot dann hat sich angefangen zu weinen und meine Mutter hat mich gefragt was denn los sei mit mir warum ich allen am A.... vorbei gehe. Aber das hat mich gar nicht gestört ich habe einfach ganz normal meine Zeitschrift gelesen und aufgegessen . Nach dem essen hat meine Mutter meine Schwester rausgeschickt und hat mich gefragt war ich so eine schlechte Mutter ? Dann habe ich einfach so gesagt Ja warst du ich wäre gerne in einer anderen Famile weit weg von euch. Dann fing sie wieder an zu weinen und meine Schwester kam und hat meine Mutter getröstet. Ich will seit Jahren in die Fremdenlegion eintreten aber da ich noch 17 bin gibt mir meine Mutter die Einverstäntnis nicht. Sie sagt immer ich will nicht das du da stirbst du wirst hier nicht einmal gemeldet. Aber das ist mir egal ich sag ihr immer das ich mein Leben hasse und weg will aber sie gibt mir immer noch nicht die Einverstäntnis .. Meine Frage ist warum habe ich mich so gegen meine Famile gewannt und warum will ich nicht mehr bei meiner Famile sein ? Ist das normal das so etwas mal passiert ?

Antwort
von Soundchaser, 24

Ganz ehrlich: So wie du es beschreibst, ist es zwar (vor allem verbal) recht extrem, aber im Teenageralter kommt es schon mal vor, dass man sich eine Zeit lang so gar nicht mehr mit Eltern und Geschwistern versteht, das es mal richtig "kracht" und auch, dass man richtig krasse Sachen sagt wie "Ihr kotzt mich alle an" oder was auch immer. Leider ergibt sich aus deiner Darstellung nicht, wie sich das Verhältnis zu deiner Mutter (beispielsweise) gestaltete. Warum sagst du auf die Frage, ob sie eine schlechte Mutter gewesen sei: "Ja, warst du"? Was kann dafür der Grund sein? Frustration? Tatsächlich eine schlechte Erziehung?

Ich war früher z.B. in der Schule ein echt fauler Strick. Meine Schwester lernte wesentlich leichter, war besser, hatte also bessere Noten, war eben auch engagierter. Ich war lange Zeit noch "Kind" und hatte einfach keinen Bock aufs Büffeln, war Einzelgänger und habe Dinge getan, mit denen ich es mir immer mal wieder bei anderen verscherzte. Als meine Eltern mir dann vorhielten, ich solle mir ein Beispiel an meiner Schwester nehmen, lief das Fass über.

Du solltest also ggf. mal in dich gehen und dir überlegen, worauf deine momentane "Kälte", "Interessenlosigkeit" etc. zurückzuführen sein könnte. Ist etwas Bestimmtes vorgefallen? Möchtest du zeigen, dass du deine Eltern/Geschwister nicht brauchst? Warum glaubst du, lässt dich das Weinen deiner Mutter "kalt"? Usw.

Das fürs Erste. Mehr fällt mir spontan nicht dazu ein.

Kommentar von ghostsfr ,

Meine Schwester ist auf einer Realschule mit irgendeinem 1ser Durchschnitt und bringt eine 1 nach der anderen nach Hause. Ich war auf der Hauptschule war da zu schlecht und bin auf eine Sonderschule gekommen. Ich hatte nie gute Noten nie eine 1 . Immer 4 und 5 . Ich weiß nicht wie ich meinen Abschluss bekommen habe mit einem 4er Durchschnitt meinen Abschluss geschafft und eine Lehre bekommen habe die nach 2 Monaten geschmissen und bin jetzt in einer Auffanklasse auf einem Berufskolleg. Ja und wie es weiter gehen soll keine Ahrnung.

Antwort
von 7blueberry7, 27

Jeder fühlt du versuchst deine Gefühle zu unterdrücken vor Schmerz wein alles aus und entschuldige dich mal richtig bei deiner Schwester sowas sagt man nicht. Du fühlst dich leblos kanns sein das dein Leben zurzeit echt Langweilig ist? Du willst deine Familie nicht sehen weil du nicht an deinen Vater erinnert werden willst.

lg blueberry7

Kommentar von ghostsfr ,

Ich kann nicht weinen mich macht nix traurig.

Kommentar von 7blueberry7 ,

Doch kannst du ^^ es trifft dich nur nicht genug stell dir vor deine ganze familie würde vor dir brutal abgeschlachtet und sie sehen dir voller hoffnung in die Augen das du irgendwas tun kannst aber du stehst nur da und beobachtest wie sehr sie leiden und langsam qualvoll sterben.

Tut mir leid ich hab ein bisschen übertrieben xD 

Antworte mal auf meine fragen anstatt rumzunörgeln : wäääh nix macht mich traurig ich kann nicht weinen ich bin ein eiskalter vampir.

Trottel :D

Kommentar von ghostsfr ,

Ich fühle aber nix meine Familie könnte jetzt sterben ich würde keine Träne vergießen.

Kommentar von 7blueberry7 ,

Geh mal zum Psychiater. Leicht zu sagen oder ? Du musst dich besser ausdrücken ich nehm mir zeit und baller dir so nen text hin und kriege nur nen satz zurück.

Kommentar von ghostsfr ,

Moment schreibe sofort zurück habe ich in schon gelesen.

Kommentar von ghostsfr ,

Ich bin nicht so wie du so fröhlich und gut gelaunt ( so habe ich den Eindruck von dir ) Ich habe lange nicht mehr gelacht oder gelächelt.

Kommentar von 7blueberry7 ,

Ich habe überall Narben am Körper und auch in der Seele meine Kindheit war der Horror ich bin lebenslang  traumatisiert kriege nur noch Panikattacken und bin depri liess mal meine fragen dann siehst du es. Jeder hat so seine Seiten ich denke dich hat der tot schwer getroffen und das ist so eine art Schutzmechanismus den man irgendwie zerstören muss damit du dann dich ausweinst und alles verkraften kannst. Ich bin auch nicht immer glücklich oder gut gelaunt merk dir das. Und allein das du so eine Frage stellst zeigt das es dir nicht egal ist ein guter Rat geh und rede mit einem Psychologen falls du das nicht willst solltest du auch keine weitere Antwort anfordern auf diese frage ich meine was bringt es wenn hier die Leute fleißig antworten und dir helfen wollen aber du dir nicht helfen lässt? Geh.Zum.Psychologen oder Psychiater oder sonst wo lass dir einfach helfen wenn du willst das es besser wird. Und das sagt dir übrigens eine Person der es noch viel schlechter geht als dir.

Antwort
von luishanda, 18

Geh mal zu einer Therapie( nicht schlecht gemeint). und kann es was mit dem tod von dein vater zu tun haben nur so ne frage

Kommentar von ghostsfr ,

Weiß ich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten