Warum fühle ich mich so unnormal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du machst dich selber runter wieso eigentlich? Nein ich will jetzt nicht sagen das du  spinnst oder so. Du hast sogar guten Grund dich so zu fühlen wie du dich fühlst. Aber nicht weil du Unmoralisch bist  (das ist eher dein Stiefvater). oder weil du anscheinend nix taugen tust.

Ich  hoffe ich habe es richtig raus gelesen das du sehr viel Arbeitest das du vieles tust um andren zu gefallen.

Was du nach meiner Ansicht brauchst ist mal Zeit für dich und zwar nur für dich.

Sei mal DU egoistisch und tue dir was gutes. Mach was dir Spaß macht und sei es mal nur den ganzen Tag im Bett zu liegen oder sonst was.

Geh in die Stadt kauf dir was schönes von deinem hart verdienten Geld. 

Und dann wünsch ich dir noch eine Person bei der du dich mal richtig fallen lassen kannst. (Freundin?).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast sehr viel geschafft und kannst stolz auf dich sein. Zu deinem Problem, die Erziehung in unserer Kindheit prägt uns. Auch gerade Aussagen wie "Aus dir wird nichts." Eben alle negativen Abwertungen gerade von der Mutter setzen sich tief in unserem Inneren fest. Durch die mangelnde Liebe und Anerkennung, Bestätigung konnte sich dein Selbstwertgefühl nicht entwickeln. Heute bist du erwachsen und holst alles nach. Das ist viel. Alle Achtung. Da spielt das Alter gar keine Rolle. Viele ändern ihr Leben auch noch im hohen Alter. Da bist du noch jung und das Leben liegt vor dir. Vielleicht hilft es dir, wenn du eine Liste machst mit allem Positiven von dem was du kannst und willst. Ein Ziel ist immer gut. Die Vergangenheit kannst du nicht ändern, aber du kannst dich selbst ändern und weiter entwickeln. Sei guten Mutes!  Du schaffst das.

L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung