Frage von LoveFriesen, 29

Warum frisst unser Hund nicht mehr?

Mein Hund(4, Hündin) frisst seit einiger Zeit nicht mehr sein Fressen nur noch Nudeln oder Dinge wie Wurst, Wurst darf sie aber nicht fressen. Ich hab keine Ahnung was ich tun soll, da sie immer zum Fressen gezwungen werden muss. Seid ein paar Tagen rennt sie in der Nacht auch immer nach oben und setzt sich vor meine oder die Tür meiner Eltern, dann fängt sie an zu jaulen und winseln. Wenn ich sie dann in mein Zimmer lasse um sie zu beruhigen starrt sich nur die Wand an und nach zehn Minuten reißt sie mich wieder aus dem Bett, da sie wieder mit Winseln anfängt und raus will. Lasse ich sie raus fängt alles wieder von vorne an. Kann mir jemand sagen was da los ist?

lg LoveFriesen

Antwort
von brentano83, 17

Das klingt nach inkonsequenter Erziehung. 

Das der Hund sein Futter verweigert wenn er als Ersatz dann Nudeln und Wurst bekommt wenn er sein Futter nicht an rührt ist doch klar. Gebt dem mal rein gar nichts mehr in der Richtung, und lasst das Futter stehen, der wird das schon fressen, der Hunger treibt es rein.... 

Wenn der Hund sich tagsüber soweit normal verhält denke ich nicht das er schmerzen oder so hat - aber sur Sicherheit kann sich das trotzdem mal ein Arzt anschauen...... Evtl muss sie auch einfach raus, sich erleichtern? Wann geht ihr das letzte mal gassi? Und das erste mal in der früh? Kann auch möglich sein das ihr verhalten darauf beruht das sie nachts quasi alleine liegt?! Hunde sind Rudel Tiere, und die wollen möglichst auch nachts in der Nähe ihres rudels sein.... 

Aber wirklich helfen kann dir da wohl nur ein Arzt und oder trainier.. Du siehst ja, die Ursachen können so Grund verschieden sein... 

Antwort
von dogmama, 19

Ich hab keine Ahnung was ich tun soll

auf die Idee mal zum Tierarzt zu gehen bist Du auch noch nicht gekommen? Woher soll hier jemand wissen, was mit dem Hund los ist?Sowas kann ganz viele verschiedene Ursachen/Gründe haben. Was helfen hierbei Vermutungen von Laien?

Auf zum Tierarzt und das nicht erst in ein paar Tagen, denn dann ist Ostern und die regulären Tierarztpraxen sind geschlossen.

Antwort
von FelixFoxx, 26

Geh mal zum Tierarzt, es könnte was an den Zähnen sein.

Antwort
von agnstevrthng, 24

Ich würde mal zum Tierarzt gehen, vllt hat sie was an den Zähnen oder am Magen, sodass sie Schmerzen hat. Evtl auch was in der Speiseröhre. 

Antwort
von KitkatKatkit, 29

Vielleicht stimmt etwas mit ihren Zähnen nicht, z.B. Zahnschmerzen oder Karies. Das solltest du vielleicht mal abchecken oder mit ihr zum Tierarzt gehen.

Antwort
von froeschliundco, 17

lass sie vom tierarzt untersuchen...ist oder war sie erst läufig? Wen ja,wann? Zahnschmerzen? Halsschmerzen? Bauchschmerzen? Verdauungsstörung? Wieviele leckerlis kriegt sie über den tag verteilt? Ist sie zudünn? Wen nicht,hat sie sicherlich kein hunger u.muss nicht gezwungen werden...dann musst du aufhören mit leckerlis vollstopfen u.die lady mit nudeln verwöhnen...man kann sich ein mäkliger hund auch anerziehen

Antwort
von aribaole, 22

Zahnschmerzen? Zahnstein? Da hilft wohl nur der Tierarzt. Bei Zahnstein wirst du so um die 100-150€ rechnen müssen, wegen der Narkose.

Antwort
von LoveFriesen, 3

Sie frisst wieder^-^ keine Ahnung warum, aber sie frisst wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten