Frage von gudrun0609, 20

warum frißt mein Hund, kleiner Terriermischling so gerne Hasenkötel, und neuerdings auch Kothaufen?

Sie bekommt sehr gutes Trockenfutter und Feuchtfutter. Zusätzlich noch Vitamine. Möhren und Äpfel , Kartoffeln , gekocht,mag sie auch gerne. Sie ist jetzt 10 Jahre alt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Barbara58, 14

Viele Hunde fressen gerne - welche auch immer - Köttel und leider auch andere Sch***. Dafür gibt es eigentlich keine Erklärung (Mineralstoffmangel oder so - ist Quatsch...). Deshalb: ich denke, es schmeckt ihnen einfach (meiner steht auf Schafsköttel und Pferdeäpfel)!

Antwort
von Watermelooon, 6

Also wenn du 2 Hunde hast und du zuerst A dann B hast kann uch dir erklären wiso B und A das tun.

Also bei uns ist es so, dass unser 1. Hund A frpher in einem Zwinger gehalten würde. Es wurde oft nucht sauber gemacht. Desshalb hat A den Kot gegessen, damit sie nicht in ihrem Kot quasi versinkt.

Dann kan Hund B dazu(Welpe)

Weloen ahmen das meiste den älteren hunden nach(A) . Do hat auch B bei uns angefangen Kot zu essen.

Ich weiß nicht aber das ist bei uns so. Kann aber sein dass es bei dir ganz andere Umstände sind

Antwort
von StEmanuel33, 10

Hallo

Tierkot ist Antiseptisch in Indien verdient man Millionen die Kuhfladen werden in allem verarbeitet sogar bei Medikamenten das beste Allheilmittel noch besser als Knoblauch Ingwer
Kommentar von gudrun0609 ,

ist aber eklig. sie hat es aber vorher nicht gemacht, erst neuerdings...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten