Frage von furkanS, 100

Warum friert mein Win10 64bit PC mit NVidia GT630 1gb bei 3d Anwendungen ein, mein Netzteil hat 350 Watt und meine CPU ist AMD Athlon X2 215 4gb ram,MSI MS7309?

Habe mir jetzt Windows 7 draufgemacht und ab 160mhz takt ung stürzt der Treiber ab was kann ich tub

Antwort
von morni86, 58

Wurde die Hardware geändert seit das Problem auftritt? Wenn nicht, mach mal einen Benchmark mit Furmark. Sollten da Probleme auftreten, kannst du mit MSI Afterburner mal die GPU Taktrate und Spannung runterschrauben und schauen obs hilft. Klingt für mich nach einem zu schwachen Netzteil.

Kommentar von furkanS ,

hatte davor eine Geforce G210 habe dann die treiber deinstalliert und die GT630 eingebaut

nun habe ich die neuesten treiber für die G630 installiert doch kein erfolg

Kommentar von furkanS ,

beim starten von furmark friert der pc auch ein

Kommentar von morni86 ,

Da hat das Netzteil höchstwahrscheinlich zu wenig Leistung. Wie gesagt, bitte mal MSI Afterburner installieren und dort die Taktrate und Spannung runterschrauben. Wenn dann Furmark durchläuft ist das Netzteil zu schwach.

Kommentar von furkanS ,

danke welches Netzteil kannst du mir empfehlen

Kommentar von morni86 ,

Hans jetzt leider nicht genau im Kopf aber es müssten zwei Regler mit Core Clock und Memory Clock stehen. Eventuell reicht es schon diese beiden Werte zu reduzieren.

Antwort
von WosIsLos, 59

Ist das noch der Original Arbeitsspeicher?

Kommentar von furkanS ,

der pc wurde komplett benutzerdefiniert zusammengebaut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community