Frage von ger68,

Warum fressen Eisbären keine Pinguine?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Terrier74,

Weil sie einen ziemlich weiten Weg zurücklegen müssten, um auf einen Pinguin zu treffen. Eisbären leben in der nördlichen Polargegend, Pinguine in der südlichen. Und einmal um den Globus latschen um einen Pinguin zu fangen, (der sowieso nicht schmeckt), dass macht ein Eisbär nicht. Dafür ist er zu intelligent.

Kommentar von fischerhundefan ,

rofl

Antwort
von Elekrolyse,

Weil Eisbären nicht bei den Pinguinen leben. Also die Lebensräume sind sehr weit auseinander in den Polargebieten.

Antwort
von Cinderellafan,

weil eisbären am nordpol und pinguine am südpol leben haha

Antwort
von Keja68,

Aber ernsthaft - ich glaube schon , daß Eisbären Pinguine fressen . Also in der Region wo beide gleichzeitig vorkommen. Hab da mal nen Dokufilm gesehen.

Antwort
von KingboyxX,

Weil Eisbären am Nordpol leben und Pinguine am Südpol leben. Sie treffen nie aufeinander.

Antwort
von luba33,

Weil Pinguine die Eisbären fressen.

Antwort
von schnugi,

mhm...

Antwort
von klarakarlson,

Weil die immer mit den Schwänzen so wackeln,und davon wird den Eisbären schlecht...

Antwort
von mel13b,

der ist schon sooooooooooooooooooo alt

Kommentar von ger68 ,

aber schau mal, wie viele damit noch immer ihren Spaß haben...

Antwort
von hiniche,

Weil sie im Zoo nicht aus dem Käfig kommen.

Antwort
von monikahohlfeld,

Sicher schmecken die gar nicht, da stinkt es immer soooo:-))

Antwort
von mbmama,

haha......gibts keine neuen Witze mehr?

Antwort
von Mimosa1,

Weil sie am anderen Ende der Welt leben.

Antwort
von eltenjohn,

Gääähn

Antwort
von SMario,

Weil Eisbären Angst vorm Killerwal haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten