Frage von gigixhd, 115

Warum fragt er mich nicht nach einer bzh?

Also ich kenne ihn jetzt schon ein halbes Jahr und seitdem haben wir täglich Kontakt und machen auch regelmäßig was miteinander und telefonieren mehrmals in der Woche ( er ruft mich immer an) vor ein paar tagen haben wir uns wieder getroffen und dann hat er mich geküsst was erst beim zweiten Mal geklappt hat da ich ihm beim ersten Mal einen Korb gegeben hab wir haben dann den ganzen Abend gekuschelt und er hat mich garnicht mehr losgelassen wir haben jetzt immernoch Kontakt und vor 2 Wochen hab ich ihn mal gefragt ob er sich eine bzh vorstellen könnte und er so ja mit uns beiden schon aber warum fragt er mich jetzt nicht endlich? (wir sind beide 18 falls das was zur Sache tut)

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 59

Hallo,
vielleicht will er sich einfach Zeit lassen? Warte einfach ab und sonst kannst du ihn ja fragen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Kommentar von gigixhd ,

Ja aber wir haben ja jetzt echt schon bisschen länger Kontakt und ich möchte jetzt einfach mal gerne wissen woran ich bin 

Kommentar von realistir ,

Warum immer dieses zwanghafte verhalten mancher Frauen?

Anders gefragt, wieso blenden manche Frauen einfach alles aus, wenn sie nicht wissen, oder nicht zu hören bekommen woran sie sind? Wieso soll ein gewisses Leben, oder Weltbild voll in Ordnung sein, das nur ein gewisses Schema bedient?

Wieso können oder wollen manche Frauen keine Erfahrungen machen, was es sonst noch geben könnte, wenn .....?

Antwort
von Kampfkatze123, 68

Vielleicht hat er angst das er wieder einen Korb bekommt? Und übrigens wir leben im 21. Jahrhundert das heißt das auch mädchen mal den jungen fragen können

Kommentar von gigixhd ,

Aber was ist wenn er nein sagt Vorallem wenn er will wird er mich doch noch fragen oder nicht?

Kommentar von meterano7 ,

Da siehste mal wies uns Männern geht die meist den ersten Schritt machen müssen...

Kommentar von Kampfkatze123 ,

Er sagte doch das er sich eine Beziehung mit dir vorstellen kann?! Da du ihm schonmal nen Korb gegeben hast denke ich hat er angst wieder einen zu bekommen... frag du ihn einfach

Antwort
von Ostsee1982, 22

Ja aber wir haben ja jetzt echt schon bisschen länger Kontakt und ich möchte jetzt einfach mal gerne wissen woran ich bin

Warum fragst du ihn dann nicht? Hast du denn keinen eigenen Mund zum reden? Wenn du klare Verhältnisse haben möchtest dann red mit ihm Klartext.

Antwort
von lavre1, 57

weil du nur gefragt hast ob er sichs vorstellen kann, und er hat ja überhaupt keinen stress damit.

frage doch du ihn ob er mit dir zusammen sein will, und nicht ob er es sich vorstellen könnte :D

Kommentar von gigixhd ,

Ja aber hab irgendwie Angst das er dann nein sagt 

Kommentar von realistir ,

Siehste, jetzt wird deutlich, mit welcher Art Schwachsinn sich Frauen ihr eigenes Leben schwer machen.

Wenn Er nein sagt, taugst du dann nichts oder so?
Oder sagt er nur nein, weil er ANDERS ist als du, andere Wünsche, Bedürfnisse, Einstellungen usw hat? Und all das hat überhaupt nichts mit dir persönlich zu tun, sondern mit Ihm.

Na und, wenn er nein sagt, kann ein anderer Ja sagen, der sich wohler bei dir fühlt, ihr besser miteinander harmoniert. Gibts diese Anderen nicht, oder glaubst du, so einen Andern nicht bekommen zu können?

Kommentar von lavre1 ,

ja und er hat es nicht nötig dich zu fragen, es läuft ja alles gerade gut!

Antwort
von realistir, 10

Nöö, tut nichts zur Sache. Da wären andere Betrachtungen schon sachlicher.

Ich frage mich gerade ob es sowas wie ein unbewusstes Medium gibt, das unausgesprochene Dinge doch evtl unbewusst vermittelt.

Betrachten wir deinen Fall mal aus einer gewissen Perspektive. Angenommen, du strahlst irgendwie unbewusst so eine Art Information aufgrund diverser Ängste von dir aus. Er empfängt diese unbewusst und sein Unterbewusstsein macht daraus dann das verhalten von ihm, das du bemerken konntest.

Wir wollen hier nicht vom Schuldprinzip reden, sondern einfach mal meinen gedanklichen Faden betrachten. Du hast Ängste, die durchaus verständlich sind. Er hat ein Reaktionsmuster, das vorerst unbekannt bleibt im Sinne von, was löst seine Reaktionen aus.

Dumm und blöd ist, man kann diese eventuellen unbewussten Dinge nicht einfach abschalten. Du nicht, Er nicht.

Ich frage mich, wie es verlaufen würde mit euch, hättest du deine Form von Ängsten nicht.

Andererseits nervt mich ein gewisses weibliches Schema.
Meine sagte vor Tagen noch, wenn für mich ein Mann uninteressant wurde, war das abgehakt. Sie konnte nicht verstehen, wieso ich Sie damals bei unserem ersten kennenlernen nicht einfach ähnlich ihrem Muster abhaken wollte, konnte.

Ganz einfach, antwortete ich, damals gab es einiges, was zeitlich nicht passte, also hielt ich mir die Möglichkeiten offen, das später passend zu machen. Später wurde daraus etwas ;-) Ein Sammelsurium von Freundschaft, Freundschaft plus, Beziehung, Lebensgemeinschaft usw.

Warum also kann es für dich und manch andere Frau nur jetzt und nur nach euerem eigensinnigen Muster etwas werden? Verstehe ich momentan nicht ;-)


Antwort
von Healzlolrofl, 48

weil "frägt" falsch ist. Würde auch keine Freundin haben wollen die "frägt" sagt / schreibt. 

Kommentar von BellaBoo ,

Ja, das ist echt grausam. Frägen...wie kommt man bitte auf das Wort ?

Kommentar von Healzlolrofl ,

Meine Verlobte sagt das leider auch... sie kommt aus Baden-Württemberg

Ganz schrecklich -.-

Ich frag sie dann immer ob sie den Satz wiederholen kann... bis sie den Satz richtig gesagt hat.

Antwort
von Hardy3, 34

In dem Punkt sind wir Männer möglicherweise manchmal etwas stoffelig (meine Frau nennt das "schwer von Begriff"). 

Kommentar von gigixhd ,

Aber er weiß ja eig das ich ihn mag :/ Was soll ich denn jetzt am besten machen? 

Kommentar von Hardy3 ,

Für ihn ihn ist wohl gerade alles prima, so wie es ist. Die Schwierigkeit dürfte im schwammigen Begriff "Beziehung"    liegen. Was heißt das?

In seinen Augen habt ihr eine Beziehung, du verstehst mehr darunter, aber was? Zusammenziehen, euren Status irgendwie offiziell machen, heiraten? Ich fürchte, du musst ihn konkret darauf ansprechen, was dir vorschwebt

Kommentar von realistir ,

In was ist denn deine Frau so schwer von Begriff?
Oder glaubt Deine im Besitz der absoluten Wahrheiten zu sein?

Kommentar von Hardy3 ,

Nicht meine Frau, sondern ich - also wir Männer- seien schwer von Begriff. Andeutungen, vor allem wenn sie lästig sind, überhören wir gerne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten