Frage von lolokhi, 20

Warum Fracking wenn konventionelle Erdgasförderung?

Meine Frage ist, warum man Fracking betreibt, wenn man doch mit der konventionellen Erdgasförderung weniger Schaden anrichtet. Also welche Vorteile hat das Fracking gegenüber der konventionellen Erdgasförderung? Danke schonmal im Voraus!

Antwort
von Maimaier, 8

Erdölvorkommen sind begrenzt, es wird immer teurer neue Lagerstätten zu erschliessen, daher das teure und umweltschädliche Fracking.

Beim Fracking werden große Mengen von Bioziden gepumpt, um thermophiles Leben abzutöten. Das Gesamtgewicht aller thermophilen Lebewesen soll größer sein als das der uns bekannten Lebewesen (also das Leben an Land oder Meer). Diese unterirdischen Lebewesen sollen getötet werden, damit die Maschinen ein paar Jahrzehnte länger laufen (irgendwann ist ja eh Schluss, man zögert es nur hinaus). Was wenn die Gifte nach oben dringen? Ich kann mich noch erinnern, wie in ein Salzbergwerk radioaktive Fässer endgelagert werden sollten, dort aber unerwartet Wasser eindrang.

Kommentar von lolokhi ,

danke dir :)

Antwort
von loxa00, 16

mehr ausbeute, glaube ich

Kommentar von lolokhi ,

okay, danke dir :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community