Frage von Hammers, 297

Warum fotografieren junge Frauen sich selbst in Dessous?

Diese Frage beschäftigt mich jetzt schon seit einer Weile. (Vor allem nach der #Aufschrei Debatte, die vor einigen Jahren stattfand. Frauen rebellierten gegen sexuelle Objektifizierung)

Jeder kennt doch diese Amateurfotos, auf denen Teens & Tweens nur in BH & String bekleidet vor dem Spiegel stehend sich fotografieren. Raus kommen dann diese typischen "Erotikfotos" wie sie wohl jeder Mann/Junge schon gesehen hat: süßer unschuldiger Blick, Kamera ist mit im Bild, Stringpo exponiert, meist Badezimmer im Hintergrund zu erkennen, amateurhafte Beleuchtung etc.

Jetzt frage ich mich natürlich: Warum machen diese Frauen sowas? Sind sie sich nicht bewusst, dass das im Netz landet oder machen sie das explizit fürs Netz? Macht denen das Spaß? Baut es das Selbstbewusstsein auf? Machen sie das wegen den Komplimenten und der Anerkennung? Gefällt es ihnen, wenn sie sehen, dass Jungs/Männer sie geil finden!?

Mittlerweile findet man davon Millionen Aufnahmen auf Youtube und den einschlägigen Fotoportalen (Flickr, Imgur, Deviant Art, ImageShack etc.)

Antwort
von KathiSmarty, 119

Ja, die meisten machen das wohl um aufmerksamkeit zu erlangen. Siw brauchen komplimente von fremden um ihr selbstbewusstsein zu stärken.

Sie machen die fotos wohl einfach selber vor dem spiegel weil sie sich so am einfachsten ganz fotografieren können und es sich wohl von anderen abgeschaut haben. Vielleicht machen sie sie auch nur selber weil sie sich nicht zum fotografen trauen oder es ihnen zu teuer ist.

Bei einigen ist es aber auch so, das sie diese fotos machen um sie ihrem freund zu schicken dem sie vertrauen und dieser   Sie dann einfach aus boshaftigkeit oder im streit ins netz stellt.

Lg

Kommentar von Anall ,

Kapieren die Frauen nicht, dass das unechte Aufmerksamkeit ist?

Kommentar von KathiSmarty ,

Das bezweifle ich. Ihnen reicht es wenn sie lesen wie "geil" sie alle finden. Egal wie diese person das meint. 

Antwort
von Frooopy, 91

Tja. Weil sie begehrt werden wollen? Komplimente bekommen wollen von Leuten die sich die Bilder anschauen? Weil sie es toll finden als Wichsvorlage zu fungieren? Weil sie sich erhoffen, dass sie dadurch von einem gutaussehenden Mann kontaktiert werden oder einem reichen Scheich? Unsere Gesellschaft ist eben sexualisiert bis zum geht nicht mehr. Auf der einen Seite gehen wir sehr freizügig damit um, auf der anderen empören wir uns darüber. So sind wir Menschen eben. Völlig bekloppt ;o)

Antwort
von jiltamara, 31

Also beim ersten Bild hätte ich eher gesagt, dass sie stolz auf ihren Körper ist, da sie einen sehr durchtrainierten Bauch und auch Beine hat und dies dann halt gerne zeigen möchte. Die anderen suchen meiner Meinung nach bestätigung von andern, da sie nicht genügend selbstwertgefühl haben.

Antwort
von Ifosil, 55

Die machen im Grunde nur das nach, was ihnen täglich gezeigt wird. Schlussendlich gibt es in Gesellschaften immer offenere und geschlossene Phasen. 

Im Moment ist ein perfekter Körper viel Wert. Das kann in 30 Jahren wieder anders aussehen. 

Antwort
von Skinman, 40

Mach dir ma klar, dass Gina Lisa für das Herzeigen ihrer Sillies mehr Kohle bekommt als eine Staatssekretärin.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-06/rechtspolitik-sexualstrafr...

Antwort
von Hammers, 50

Bringen Eltern ihren Töchtern heutzutage denn nicht mehr bei, dass es sich nicht gehört?

Antwort
von FouLou, 85

Es ist ein einfacher weg an Positive aufmerksamkeit zu kommen.

Follower, likes und der ganze andere kram der dazu gehört verleiht die illusion von wichtigkeit/aufmerksamkeit oder einfach nur positiven zuspruch. Warum jemand followed oder liked ist dabei völlig unerheblich.

Und für manche personen scheint es wichtig zu sein "beliebt" zu sein.

So gesehen könnte man sagen: Wenn man schon objektifiziert wird kann man es auch ausnutzen.

Oder je nach thema können sie wirklich an der meinung anderer interessiert sein. Ist im endeffekt nicht viel anders als: "Sehe ich in diesem kleid schön aus?" Nur halt an unserer derzeit sexuell sehr offenen gesellschaft angepasst.

Auch können es wie schon erwähnt fotos sein die nicht mit dem Einverständniss der fotografierenden im netz stehen.

Kommentar von Hammers ,

Ich wollte eigentlich auf "Antwort ist hilfreich" klicken, habe aber aus Versehen auf den "Pfeil nach unten" geklickt. Sorry :=D

Kommentar von NosUnumSumus ,

Hab's mit nem Pfeil nach oben ausgebessert ;->

Wobei unsere Gesellschaft alles andere als offen gegenüber der Sexualität ist. Es ist vielmehr pervertiert...

Kommentar von FouLou ,

Kann man im gewissen sinne so sehen. Ich denke wir befinden uns in einer art übergangphase. Insbesondere durchs internet kommen kinder und jugendliche wesentlich mehr in kontakt mit sexualität und es fehlt die Medienkompetenz vieler eltern die nicht mit dieser art medium aufgewachsen sind um sie entsprechend zu leiten und zu schützen.

Entsprechend verzerrt es natürlich das verhältniss zur sexualität. Gepuscht wird das dann noch von den medien.

Was auch ein auslöser dieser bilder sein kann.

Antwort
von NosUnumSumus, 44

Geringes Selbstwertgefühl -> angewiesen auf äußere Bestätigung

Da machen sich einige Frauen gern zum begehrenswerten Sexobjekt ;-)

Antwort
von naaman, 35

Das sind keine Laienaufnahmen. Das sind zum größten Teil Profiaufnahmen. Sie sollen bloß laienhaft aussehen. Das erhöt den Marktwert. Wie die Reaktionen dazu ja auch zeigen. Unterstützend kommt hinzu, dass viele Jugendliche tatsächlich keine Ahnung von Internetphotos haben.

Antwort
von kismet00, 65

Das sind Narzissen

Kommentar von Frooopy ,

Du meinst wahrscheinlich "Narzissten". Narzissen sind Blumen. ;o)

Kommentar von kismet00 ,

Du weißt was ich meine :)

Kommentar von Anall ,

Hahaha

Kommentar von NosUnumSumus ,

(/•0•)/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community