Warum fordert PayPal eine Kreditkarte bei Zahlungen über 0,02€?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist das Paypal-Riskomanagement und Dur hast dieses mit dem Anklicken und somit Deiner Einverständniserklärung zu den Paypal-Nutzungsbedingungen akzeptiert:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weonix
15.05.2016, 11:10

Leider erklärt das nicht, warum ich seit 2-3 Tagen keine Zahlungen an Personen tätigen kann (wie z.B. Steam, Twitch oder andere Freunde), obwohl ich zuvor ohne weiteres Geld an sie schicken konnte. Ich konnte vorher ohne Probleme Geld an einen Bekannten senden, und habe das auch mehrere Male getan, jedoch wird jetzt eine Kreditkarte verlangt. Genauso kann ich jetzt auch keine Spiele mehr bei Steam bezahlen, was vorher hervorragend funktionierte.

Das Ganze kann doch nicht mit dem Risikomanagement zusammenhängen.

0

Das Problem hatte ich auch. Versuch mal den PayPal Support zu erreichen. Bei mir kam beim Support aber auch nur blödsinn bei rum (automatische, absolut nicht hilfreiche E-Mails).

Bei mir ging es nach 3 Monaten einfach so. Keine Ahnung woran das lag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?