Warum forciert die Politik einerseits die Zunahme des zivilen Luftverkehrs und beklagt anderseits die zunehmenden Umweltbelastungen durch Heizungen und PKW?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was Heizungen und PKW angeht, kann man ohne großen Aufwand auf den Endverbrauchern herumhacken. Ein paar Info-Kampagnen, ein paar Zuschüsse, schon hat man als Politiker scheinbar etwas für die Umwelt getan.

Wasser- und Luftverkehr sind komplizierter organisiert und ein starker Wirtschaftsfaktor. Dort etwas zu bewirken wäre teuer und aufwending, außerdem würde man sich den Unmut der Lobbyisten einfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung