Warum fliegen manche Kraniche im Winter nicht in den Süden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Winter werden wärmer, Gewässer frieren nicht mehr zu und die kommen damit klar. Deshalb sparen sich einige die Mühe. Wird vermutlich in den nächsten Jahren zunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheltiemama
21.04.2016, 08:25

Weißt Du das genau?  Oder sind es nur die Vermutungen, die ich natürlich auch habe.  Aber warum ziehen dann die großen Schwärme in den Süden, nur einige nicht???  

Dieses Verhalten des Ziehens in wärmere Gebiete ist angeboren, ich glaube kaum, dass Kraniche da großartig überlegen, ob es sich lohnt oder nicht.

0

Wenn sie weiterhin an Futter kommen, haben sie keinen Grund weg zu fliegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheltiemama
21.04.2016, 08:27

Dann scheinen einige Kraniche ja die wahren Propheten zu sein, die im Herbst schon wissen, wie das Wetter im Winter wird....

0
Kommentar von AppleTea
21.04.2016, 14:07

sieht so aus

0

Weil auch die merken, dass hier kein Winter mehr ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheltiemama
21.04.2016, 08:28

2013 hatten wir hier noch Schnee bis Mitte April.

0

Diesen Winter war es vielleicht nicht kalt genug (nur ne Vermutung) vielleicht hat sich das nicht gelohnt(?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung