Frage von nowka20, 27

Warum flattern Blätter von Büschen und Bäumen nicht im Wind wie eine Fahne?

siehe oben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 27

Die flattern auch, aber in einem viel geringeren Maßstab. Das Ergebnis ist das Blätterrauschen. Besonders stark neigen Pappeln dazu.

Kommentar von nowka20 ,

aber warum sollten blätter dern flattern?

sie würden auf dauer doch zerstört, so wie eine fahne auch

Kommentar von Hamburger02 ,

Weil im Prinzip alles, was flexibel ist, in einem Luftstrom flattert. Das kann auch ein Blatt Papier oder ein Segel sein. Das liegt unter anderem an den Wirbeln und Turbulenzen, die ein Gegenstand in einer Luftströmung erzeugt. Diese Turbulenzen sind auch das, was wir als Rauschen wahrnehmen.

Normalen Wind halten die Blätter aus, daran haben sie sich sozusagen evolutionär gewöhnt. Blätter werden aber regelmäßig bei starken Stürmen zerstört, aber sie wachsen dann wieder nach.


Kommentar von Hamburger02 ,

Und danke fürn Stern

Antwort
von Usedefault, 27

Ich denke es hat auch mit dem chemischen Strukturunterschied von Fahne und Blatt zu tun.

Bei einem Blatt hängen die Moleküle wohl stärker zusammen, wodurch das Objekt nur als Ganzes beschleunigt werden kann und deshalb eher zittert.

Antwort
von Vamptox, 16

Du kannst Stoff nicht mit Natur vergleichen. Frag am besten einen Botaniker oder einen Wissenschaftler oder so danach denn ich denke hier kann dir keiner eine passende Antwort geben.

Antwort
von dragonon, 19

Tun sie wenn sehr starker Wind kommt.
Aber Blätter sind robuster und stärker mit dem Ast verbunden als eine dünne leichte Fahne an einem Mast

Kommentar von nowka20 ,

bei einem orkan flattern aber selbst palmwedel nichtz

Kommentar von JustusMorgan ,

"Flattern" können sie auch nicht. Ihre Struktur ist viel fester als die einer Fahne.

Antwort
von Mignon4, 11

Hast du noch nie das Blätterrauschen gehört?

Kommentar von nowka20 ,

thema!

Antwort
von Chemiefreak15, 7

Das liegt an dem Aufbau der Blätter im Herbst sieht man wenn die Blätter schon ein wenig zerfressen sind das Gestell

Antwort
von Hoegaard, 12

Ein Blatt ist ja kein Lappen, sondern hat eine Verstärkung

https://de.wikipedia.org/wiki/Sklerenchym

Kommentar von nowka20 ,

das scheint mir was zu haben

Kommentar von Wurzelstock ,

...und Turgor.

Antwort
von Wurzelstock, 10

Weil sie dem Wind aktives Leben entgegensetzen. Das kann eine Fahne nicht.


Kommentar von nowka20 ,

versteh ich nicht, denn was hat leben mit mechanik zu tun?

Kommentar von Wurzelstock ,

Soviel wie Angst mit dem Sphinkter ani. Bei ersterer fängt letzterer manchmal an zu flattern wie deine mechanische Fahne im Wind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community