Frage von Fan05, 55

Warum Flackern defekte Leuchtstoffröhren genau?

Defekte Leuchtstoffröhren Flackern/Blinken ja immer so. Warum genau ist das so? (Ich will nicht hören: Ja weil die Röhre kaputt ist. ;))

Antwort
von Kreidler51, 33

Das Edelgas in der Röhre ist nicht mehr zündfähig der Starter versucht aber immer zu zünden daher das flackern.

Kommentar von Fan05 ,

was ist den die Ursache das sich das Gas nicht mehr zünden lässt?

Kommentar von Kreidler51 ,

Es ist verbraucht, Gas besteht ja aus verschiedenen Molekülen und die Lebensdauer ist begrenzt. Ein Stern leuchtet auch nicht ewig

Antwort
von megaruelps, 36

In Leuchtstofflampen ist Gas welches durch den starter zum leuchten gebrcht wird. Reicht das Gas nicht mehr aus, so flackert die Röhre nur noch. Schau dir den starter mal an, der leuchtet immer wenn der versucht zu starten. Die enden der röhre hingegen sind schwarz. Daran erkennt man auch das die Röhre ausgebrannt ist

Kommentar von Fan05 ,

Wie das Gas reicht nicht mehr aus? Kommt aus den Röhren über ihre Lebendsdauer minimal Gas raus? (Entweicht) Die enden von meiner Röhre sind sehr schwarz die Röhre leuchtet aber trotzdem noch gut

Antwort
von hoirmoister, 26

Kann sein, dass Glas oder das Metall der Endkappen nicht
hundertprozentig Gasundurchlässig ist. Kann auch sein, dass es chemische
Prozesse sind, die ausschlaggebend sind. Zur Zündung wird ein Funken erzeugt. Die Kontakte verdampfen mit der Zeit. Das Gas wird dadurch verunreinigt.

Antwort
von 1ueberfragter1, 39

Weil sie nciht mehr an gehen. Der STarter versucht dann immer wieder sie zu starten.. Ist der gleiche Effekt wie beim einschalten, dann flackern die immer ein wenig

Kommentar von Fan05 ,

Aber was ist die Ursache dafür das sie nicht mehr angehen?

Antwort
von napo01, 26
Antwort
von hoirmoister, 20

Vieleicht weil sie mit der Zeit undicht werden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten