Warum findet man sich auf Fotos selbst oft "unschön"?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gewohnheitssache. Du siehst dich täglich im Spiegel, das ist aber eben spiegelverkehrt. Auf Fotos bist du "richtigherum", so wie dich andere Menschen sehen. Aber genau das bist du eben nicht gewohnt. Andere Menschen dagegen finden dich auf Fotos ganz normal, weil sie dich ja immer so sehen.

Mach mal die Gegenprobe und stell dich mit jemandem anders vor einen Spiegel. Er wird sich selbst völlig normal finden, dich aber seltsam. Und dir wird es mit ihm genauso gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Spiegel sieht man sich ja und kann so gucken/posen bis es einem gefällt und beim Foto sieht man gerade nicht wie man schaut. (Außer wenn man Selfie macht, da verstehe ich es auch nicht😄)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil dein gesicht nicht zu 100% symmetrisch ist und du dich im spiegel spiegelverkehrt siehst, auf fotos aber nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floorian1312
31.01.2016, 10:52

Sehn die Leute einen dann so wie auf dem Foto oder wie ich mich im Spiegel sehe? Und ist man dann hässlich, wenn man auf Fotos hässlich ist? :)

0

weil man zu sicj selbst immer kritischer ist als zu anderen und man nach jedem ,,markel" sucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?