Frage von TheQuickNic, 173

Warum findet ihr Animes interessant?

Eine Frage die mich schon länger interessiert. Ich habe sehr viele Freunde die in ihrer Freizeit die verschiedensten Animes gucken, ob jung oder alt. Kann mir jemand erklären, warum Animes so "süchtig" manchen können? Und wieso interessieren sich so viele für Animes und mich interessieren sie gar nicht?

Wäre mal auf eure Antworten gespannt, warum IHR so gerne Animes guckt oder nicht.

TheQuickNic

Antwort
von Myrmiron, 72
Ich gucke Animes oft.

Animes bieten einfach eine Form der Unterhaltung die man sonst so nicht findet.

Einen richtig guten Anime mit Sehr gutem Sound und Artdesign zu sehen ist wie ein Wellnessurlaub für die Sinne und Gefühle.

Vergleich mit Serien mit Schauspielern:

Serien mit echten Schauspielern können einfach nicht die gleichen Gefühle vermitteln. Alles an diesen Serien ist irgendwie begrenzt, durch das Können der Schauspieler, oder was realistisch machbar ist ohne die Immersion zu brechen.

Bei Animes ist es eher so, kannst du es dir vorstellen kannst du es auch zeichnen. Die einzige Grenze die es hier gibt ist wie viel das Studio ausgeben möchte.

Vergleich mit westlichen Cartoons:

Westliche Cartoons sind nicht den Grenzen der Serien mit echten Schauspielern unterlegen, allerdings gibt es hier ein anderes riesiges Problem. Westliche Cartoons werden zu 99% für Kinder produziert, oder um Spielsachen zu verkaufen. Zwar gibt es ein paar großartige Ausnahmen welche dann auch Animes in keiner weise unterlegen sind (Avatar und Gravity Falls zum Beispiel), aber meist sucht man nach diesen raren Ausnahmen vergeblich.

Animes auf der anderen Seite werden für die ganze Familie produziert. Animestudios haben schon lange erkannst das Erwachsene auch Cartoons schauen. Es gibt Animes für Wort-wörtlich jede Demografiegruppe, und dementsprechend geht es hier auch intensiever zur Sache als in westlichen Cartoons.

Zusammenfassung:

Animes kombinieren das Beste aus "erwachsenen Serien" (die Themen), "Kinderserien" (sie sind gezeichnet), und kombiniert das ganze mit bombastischer Musik und genialen Storys.

Anime ist einfach etwas einzigartiges welches nicht engstirnigen westlichen Verlegern unterlegt ist welche immernoch denken das Cartoons nur für Kinder sind.

Diese Art zu denken findet sich in den deutschen Übersetzungen von Animes leider wieder, welche dadurch völlig zerstört werden.

So wird zum Beispiel in Naruto Blut, brutale Ausdrücke ("Ich werde dich besiegen" anstatt von "Ich bring dich um du Abschaum") und brutale Szenen zensiert, wodurch einige Kämpfe alles an Sinn und Dramatik verlieren.

Kommentar von Fuegelhaus ,

Gut erklärt:)

Antwort
von apophis, 53
Ich gucke Animes oft.

Hmm, vielleicht interessieren sie Dich nicht, weil Du es noch nicht ausprobiert hast oder einfach noch keinen guten gefunden hast.

Animes sind ja nicht eine Serie, es sind alle Genres vertreten und durch verschiedene Zeichenstile vervielfacht sich der Interessenbereich nochmals.

Auch gibt es eine große Auswahl, die es so nirgendwo in auch nur ansatzweise ähnlicher Form gibt.
Eine Idee lässt sich bspw. viel leichter in einen Anime (noch leichter in einen Manga) umsetzen, als in eine Serie mit Schauspielern. Diese kostet nämlich viel mehr Zeit und Geld, entsprechend muss die Serie viel mehr einnehmen, um überhaupt produziert zu werden.

Animes zu machen sind natürlich auch nicht kostenlos, aber eben günstiger. Dadurch findet man viele Animes, die nicht für den Mainstream bzw. nicht auf großen Profit ausgelegt sind.

Zeichentrickserien, die wohl das Äquvalent zu Animes sein sollten, bestehen allerdings nur aus Kinderserien. Daher denken viele auch, dass Animes nur aus Kinderserien bestehen würde. Naja, deutsche Publisher machen machen aus Naruto, One Piece usw. letztendlich tatsächlich Kinderserien. ^^

Was mir persönlich auch sehr gefällt sind Anspielungen auf andere Animes, wenn diese vom selben Studio kommen oder die Charaktere die selbe Synchronstimme haben. Das findet man in realen Serien oder Zeichentrickserien garnicht.

Soviel mal zu den Animes selber, ganz ohne auf irgendeinen bestimmten einzugehen.

Ein großen Teil warum ich Animes interessant finde ist aber halt der Inhalt. Um das genauer zu erläutern, müsste ich aber auf einzelne Animes genauer eingehen, womit man vom hundertsten ins tausendste kommen würde.

Soviel sei gesagt, ob zum Kaputtlachen, mitfiebern, mitweinen oder als Unterhaltung zwischendurch, real gehalten, mit Superkräften, in der Zukunft oder im Mittelalter, man findet alles an Animes.

Antwort
von howelljenkins, 63
Ich gucke Animes oft.

leute, die keine animes schauen, wissen i.d.r. nicht, dass es sich nicht um EIN filmgenre handelt, sondern eine unglaubliche vielzahl unterschiedlicher genres, die nur halt animiert sind.

ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder anime finden kann, die ihm gefallen, wenn er bereit ist, sich darauf einzulassen. 

wer denkt, dass anime eine billig-version von disney-filmen sind, taeuscht sich in vielerlei hinsicht. die japaner setzen ein hohes mass an expertise bei der produktion ein, die machart ist einfach anders.

wer sich soundtracks von beispielsweise full metal alchemist oder attack on titan anhoert, wird feststellen, dass auch da nicht gespart wird und japanische voice-actor sind meiner ansicht nach die besten, die es gibt.

ikonen wie romy park oder hiroshi kamiya sollte man sich nicht mit dub-versionen entgehen lassen.

Antwort
von VoxDeOliti, 68
Ich gucke Animes oft.

Warum?

Weil animes etwas anderes sind und vieles neu machen. Sie wagen sachen die normale serien NIE mach würden, weil es absurd oder verrückt  ist. 

Was Animes in 3 oder 4 folgen für Gefühle rüber bringen können, schaffen einige Filme oder "normale Serien" in 100 folgen nicht.

Bestes Beispiel sind die Filme von Makoto SHINKAI.

http://www.anisearch.de/person/747,makoto-shinkai/anime

Diese Filme gehen meist nur 40-50 min. und schaffen eine Packendere und drückendere Atmosphäre als jeder "normale" Film oder Serie es je könnte.

Antwort
von LuxyCC, 30

Mir persoehnlich sind Animes eine gute alternative zu Serien und Filmen. Ich finde mich in verschiedenen Anime Figuren wieder.

Antwort
von DerJones501, 61
Ich gucke Animes oft.

Ich weiß nicht Animes erzählen einfach Geschichten die so in Serien gar nicht fuktionieren würden sei es wegen dem visuellen oder gennerell

Ausserdem packen Animes ganz andere Storys aus als Serien
(was nicht heißt das ich keine serien gucke)

Btw an alle One Piece fans da draußen :

Der neue Film One Piece Gold ist super hab den gestern im Kino gesehen ;)

Antwort
von iamJustAhuman, 63

Ich liebe den zeichenstil aber das liegt mehr daran das ich selbst auch zeichne.

Animes mit wenigen folgen oder wenigen staffeln haben für mich den größten suchteffekt. Was mich aber am meisten fasziniert ist das man so viele verschiedene Ideen und Umsetzungen in den animes sieht und das ist einfach krass. In Animewelten kann man eintauchen und dort für einen gewissen Zeitraum bleiben um sich erneut von einer Folge weghauen zu lassen.

An Animes ist kurz gesagt fast alles sehr schön gemacht und sehr gut umgesetzt.

Antwort
von LeonieJyukai, 79

Die meisten Animes können einfach "Geschichten" erzählen die normale Serien nicht erzählen können :3

Antwort
von KleeneFreche, 37
Ich gucke Animes oft.

allein schon wegen dem Zeichenstil und den genialen Stories. Es gibt so viele Genre, da ist für jeden was dabei. Und die Japaner kriegen die Emotionen super rüber. Wenn ich da mal an Anohana denke <3

Antwort
von TezZY1202, 38
Ich gucke Animes oft.

Ich gucke Anime, weil es einen einfach nur Fesseln kann. Manche sachen kann man einfach nicht mit Realfilm hinbekommen.

Es gibt einfach Hundert Gründe warum man Anime guckt: Es fesselt

Es lässt einen den Altags stress vergessen

Es beruhigt einen im Allgemeinen

Es ermutigt einen

Es verändert einen

Es Motiviert einen

....

Animes sind einfach Geil und sie verbinden Menschen ^^ <333

Antwort
von PinguinPingi007, 25
Ich gucke Animes oft.

Grund:

Im Fernsehen läuft langweiliges. Anime sind interessanter. Die Storys sind gut. Anime sind interessanter als die Serien im Fernsehen finde ich.

Vergleich mit Programm aus dem Fernsehen:

Im Fernsehen wird nix spannendes geboten und es geht nur um Geldmacherei. Die meisten Animationen werden als Kinderserien produziert und nicht mit Anime vergleichbar.

Anime bringen Gefühle rüber, die eine normale Standard-Serie nicht bieten kann.

Es gibt verschiedene Richtungen, für jeden ist etwas dabei. Das finde ich toll an Anime.

Mfg

PinguinPingi007

Antwort
von canstyl044, 43
Ich gucke Animes oft.

Habe schon als kleines Kind immer gerne Animes geguckt. Ich denke aber auch dass es damit zu tun hat, weil Animes mehr und vor allem etwas anderes bieten können, als normale Serien.

Antwort
von BossOfAnimes, 21

Eine Sache die mich bei Anime kennern und nicht Kennern immer aufregt ist, dass sie die Mehrzahl von Anime, Animes Nennen. Obwohl es Anime heißt, ist aber nicht so tragisch...
Ich schaue mir jeden Tag Anime an, weil ich es liebe, manchmal schaue ich mir sogar Anime die Mehrere Staffel haben an einem Tag durch. Der grund ist, ich habe kein Grund. Es gefällt mir einfach und ist besser als alle anderen Serien die ich kenne. Die Antwort ist zwar nicht so hilfreich aber du wolltest eine Antwort und da ist Sie. :D

Kommentar von BossOfAnimes ,

achja jetzt ist mir ein grund eingefallen: Zum Beispiel können Action szenen oder Fantasy Szenen die im realen leben erst garnicht gedreht werden können, in Anime machbar sind.

Antwort
von Loufey, 69
Ich gucke Animes oft.

Ich weiß nicht, ist ja irgendwie auch Geschmackssache. Aber in Animes können so viele, unglaubliche Welten aufgebaut werden, und ich mag es, dort so "einzutauchen", und ein wenig von dem Alltagsstress wegzukommen :)

Antwort
von TheAge65, 59
Ich gucke Animes oft.

Sehr schwer sowas jemanden zu erklären, der sich vermutlich noch nie mit Anime beschäftigt hat.

Ich sag mal so, Anime können jede Art von Emotionen "auslösen" und jede Situation darstellen, und das auch viel intensiver als normale real-life Serien (hat sich das logisch angehört??).

Frag einfach mal einer deiner Freunde ob er dir einen empfehlen kann, und guck denn dann an, dann wirst es vermutlich verstehen und auch ein Otaku werden :D

Antwort
von Fuegelhaus, 58
Ich gucke Animes nie.

Ich habe Pokémon , Digimon und shaman King geschaut. Das lief halt nach der Schule im Fernsehen. 

Mir sind die einfach zu überdreht, größtenteils unrealistisch, teils stark sexualisiert ( sind normale Serien aber auch oft) 

Es ist einfach nicht mein ding. Vieles erscheint mir absurd, und alle sehen aus wie 20, handeln wie 35 jährige, sind aber 14?  Mädels machen permanent irgendwelche "uhhh" und "ohahoa" Geräusche weil ihnen was runterfällt? xD ( okay ich hab mir doch schon ein paar folgen verschiedener Animes angeschaut)

Geshmäcker sind zum Glück verschieden ^^ 

Ich habe auch viele in meinem Freundeskreis die sie schauen. Vielleicht ist es gerade diese Absurdität, die sie anspricht. Es ist halt mal was anderes was wirklich nichts mit der Realität zu tun hat. So kann man auch dem Alltag entfliehen. Vor allem in dieser "Welt " ist alles möglich ohne Einschränkungen was das Produktions Budget betrifft. 

Ich mag es gar nicht. 

Kommentar von howelljenkins ,

es gibt so viele verschiedene anime-genres, dass jeder was findet, das ihm gefaellt. 

das, was du beschreibst, ist ein minimaler teil dessen, was die animewelt zu bieten hat.

Kommentar von Fuegelhaus ,

Ich habe oben unter anderem das hier geschrieben :Mir sind die einfach zu überdreht

Und :Vieles erscheint mir absurd

Das beschreibt keinen minimalen teil, es beschreibt mein empfinden zu Animes. Alles was ich geschrieben habe sind meine Eindrücke aus verschiedenen Animes (naruto, deathnote etc.)

Viel gibt es wirklich. Aber es ist ebend einfach nicht meins. Andere können sich nicht mit krimi Serien anfreunden weil es ihnen zu aufgebauscht ist. (Ich persönlich mag die sehr gerne) 

Jeder hat andere Vorlieben und das ist gut so. Trotzdem gibt es einen unterschied zwischen "das ist so" und " das ist meine Meinung"

Antwort
von dieechteaylin, 54

Es ist schwer Es zu erklären
Geh mal auf meine frage Da sind Gute Antworten die zu deiner frage passen würden.
Ich finde Schau dir Paar gute Animes An dann wirst du es sicher Merken
Wie schon erwähnt Es werden Emotionen gut Dargestellt
Man Kann Animes Besser Nachvollziehen
Und Ich finde Auch vieles Dabei Lernen
Es kommt immer auf den Anime An
Ich schau sehr gerne Animes
Und tue es auch Weiterhin
Jeder Hat einen Anderen Geschmack
Das alles Dazu
Lg

Antwort
von WhoozzleBoo, 58
Ich gucke Animes nie.

Ich habe die Frage auch mal gestellt... ;-)

https://www.gutefrage.net/frage/was-ist-an-animes-so-toll

Antwort
von Wladisl, 11
Ich gucke Animes nie.

Nie!

Pervers - Wer schaut sich so etwas als Comic an?

https://www.google.de/search?q=anime+Porno&rls={moz:distributionID}:{moz:locale}:{moz:official}&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjWmLfH8JvOAhVIQBQKHbP5DLYQ_AUICSgC&biw=1280&bih=814

Antwort
von domi158, 50

Ka, sie sind einfach cool^^ Sie machen genauso süchtig wie Serien. Man will halt wissen, was als nächstes passiert. Es sind ja Serien, nur halt im Japanischen Zeichenstil

Antwort
von nesbor, 9

Ist diese Frage ernst gemeint? Ich glaube das kannst du dir selbst beantworten.

Antwort
von Laestigter, 10
Ich gucke Animes nie.

NIE - Kinderkram!

Aber leider gibts auch Erwachsene, die noch nicht reif genug fürs Leben sind und sich in Scheinwelten flüchten müssen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten