warum findet feindliche uebernahme immer in gross UN(Aktien gesellschaften) findet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für eine feindliche Übernahme werden die Unternehmensanteile anonym übernommen und das geht eben am besten am anonymen Kapitalmarkt, also an der Börse in Form von Aktien. Die Größe des Unternehmens ist nicht entscheidend, die Rechtsform muss aber eben den Aktienhandel zulassen und das Unternehmen muss auch an der Börse gehandelt werden. Namensaktien geben zumindest eine Vorwarnung vor einer feindlichen Übernahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung