Frage von Yolo16girl, 27

Warum findet eine Hörgeschädigte (die, die Hörgeräten trägt) die Grammatik sehr schwer?

Hallo,

ich kann nicht gut hören und trage Hörgeräten. In meinen alten Schule (Hörgeschädigtenschule, Hauptschule) waren viele die auch nicht gut hören wie ich. Die haben das gleiche Problem wie ich, die ich Grammatik Problem habe. Ich gehe auf einer 9.Klasse. Nach der 7.Klasse hatte ich der Schule gewechselt. Ich gehe auf einer 'normalen' Schule (Werkrealschule). Ich sah oft meine Klasse, die nur Rechtschreibung Probleme haben. Warum muss ich derjenige sein, die ich Schwierigkeiten habe beim Verstehen der Grammatik? Ich meine, warum finde ich die Grammatik sehr schwer? Ich bin 16 und für mich ist immer noch schwer an Grammatik. Es hilft nirgends bei mir. Immer wenn ich etwas Frage stelle aus falschen Grammatik, wurde ich immer jemand nach geäfftet (kopiert), also jemand will mich wegen mein Grammatik lustig machen. Ich mag einen Junge nicht, der aus meiner Parallelklasse ist, der macht wegen mein Grammatik sehr lustig. Wie soll ich bitte schön ein Beruf machen, der man richtige Grammatik sprechen muss... Ich möchte ein Informatikkauffrau oder ein Fachinformatikerin werden (Mein Traumberuf). Wie ihr seht, so etwas ist mein Grammatik und Artikeln Problem :D

Warum muss Deutsch sehr schwer sein, besonders hochdeutsch? Viele Fremdwörter, die ich nicht kannte, sind am meisten schwer für mich zu verstehen und es ist nicht leicht zu merken :( :/ Ich verstehe immer die einfache Sprache und deswegen verstehe ich die Hochdeutsch manchmal, weil es für mich (bisschen) schwer zu verstehen ist. ;)

Ich hoffe, ihr versteht was ich meine :)

Ich glaube, dass ich hier auf Gutefrage.net die einzige bin, die ich Hörgeräten trage und die Frage stelle, oder?^^

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir die Antworten hinterlässt :)

LG Yolo16girl

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Willy1729, 18

Hallo,

meine Tochter ist von Geburt an gehörlos und hat mit der Schriftsprache Probleme. Bei ihr liegt es daran, daß die Gebärdensprache, in der sie kommuniziert, eine andere Struktur als das Hochdeutsche hat. Bei Dir dürften die Schwierigkeiten mit der Grammatik darin begründet sein, daß Du aufgrund Deiner Hörschädigung die Nuancen der gesprochenen Sprache wie Endungen oder Unterschiede zwischen den und dem nicht so deutlich wahrnehmen und verinnerlichen konntest. In der Kindheit entwickelst Du durch das Hören ein gewisses Gespür für richtiges und falsches Deutsch, selbst wenn Du die Regeln nicht kennst - jedenfalls, wenn Du in einer Umgebung aufwächst, in der ein gepflegtes Deutsch gesprochen wird. Dieses Gespür konntest Du wahrscheinlich nicht entwickeln. Allerdings kannst Du durch das Lesen guter Bücher Deine grammatikalischen Fähigkeiten verbessern.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Willy1729 ,

Vielen Dank für den Stern.

Alles Gute,

Willy

Antwort
von maik444, 10

Du bist sicher nicht die Einzige mit diesem Problem.Er kann dir vielleicht selbst helfen oder dir einen Spezialisten nennen.Ich denke das es Übungen gibt die dir helfen können ! 

Antwort
von maik444, 10

Warst du bei deinem Hausarzt,und hast ihn mal gefragt ???

Vielleicht kann er dir Übungen sagen die dir weiterhelfen können.

Kommentar von Yolo16girl ,

Hausarzt würde nichts bringen, denn ich schon vor meinen Geburt schwerhörig bin (geworden?) 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten