Warum finden Suchmaschinen Webseiten und Inhalte im Darknet und Deepweb nicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Weil diese in mehr oder weniger separaten Netzwerken sind und teilweise nicht zugänglich sind ohne eine spezielle Verbindung zu Knotenpunkten. Diese Verbindung ist für die Webcrawler der Standardsuchmaschinen nicht zugänglich bzw. nicht genutzt.

Es gibt auch im onion-Netz ein paar Suchmaschinen die einen Teil des Netzes indizieren. Das Freenet und I2P hat soweit ich weiß keine Suchmaschine, da hier Peer-2-Peer Verbindungen genutzt werden. Ansonsten sind es häufig Firmen- und Universitätsnetzwerke die das Deepweb bilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen sind die "typischen" Deep/Darkweb Seiten nicht über die gängigen Browserprotokolle erreichbar, zum Anderen gibt es schon im regulären Weg einen überwiegend großen Teil nicht von Suchmaschinen gefundener Seiten.

Da bedarf es auch gar keiner Zensuren, veralteten Codes oder Sperrmaßnahmen. Jeder Betreiber kann binnen Sekunden dafür sorgen dass die Inhalte der eigenen Seiten nicht von Suchmaschinencrawlern indexiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von myltlpwny
04.04.2016, 10:35

Dem ist nichts hinzuzufügen.

0

Wenn ich mich nicht ganz irre, sind die Seiten im Darkweb meist (wenn nicht sogar alle) illegal bzw. sind da Straftaten leicht zu begehen.

Sexuelle Handlungen mit Kindern, Auftragsmörder, Tiertötung (Hund, Katze etc) mit Highheels und so weiter sind da zu finden. Habe da schon einige Berichte im TV und auch bei anderen Medien gesehen und ich finde das wirklich verstörend wie krank einige Menschen im Kopf sind.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fserenade
04.04.2016, 12:21

Du vertauscht da was. Die meisten Seiten im Deep Web sind legal. Das Deepweb macht etwa 90% aus, das World Wide Web 10% des gesamten Netzes. Wegen der Anonymität gibt es viele illegale Seiten, das ist aber nur eine kleine Anzahl, quasi als Nebenwirkung.

0

Wenn ein Robot eine dieser Seiten aufruft und nur den Links folgt, müsste das doch zu finden sein.

Ja, wenn es Google im Darknet gäbe, dann würde es dort auch funktionieren. Aber Google durchsucht eben nicht das Darknet, sondern das World Wide Web. Aber prinzipiell ist es möglich, auch eine Suchmaschine für das Darknet zu bauen. Ist nur die Frage, wer das machen möchte. Der Betrieb einer Suchmaschine ist nicht gerade billig. Und wenn man keine Chance sieht, daß sich die Investition lohnen könnte, dann macht es auch niemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fserenade
04.04.2016, 12:19

Es gibt genügend suchmaschinen im Darknet...

0
Kommentar von fserenade
04.04.2016, 12:32

Doch. Über Google findet man auch Seiten im WWW, die .onion-Seiten auflisten

0
Kommentar von fserenade
04.04.2016, 12:40

onion-Seiten kann man mit der Endung .onion.net auch auf einem normalen Browser aufrufen. DAS ist also nicht das Problem.

0

Das Darknet ist von normalen Browsern nicht sichtbar.
Dafür braucht man einen bestimmten Browser
Z.b TOR
Der macht dich zusätzlich auch sehr schwer verfolgbar.

http://m.de.softonic.com/artikel/anonym-surfen-so-funktioniert-der-tor-browser

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von myltlpwny
04.04.2016, 10:31

Man brauch keinen speziellen Browser, sondern muss mit dem .onion-Netzwerk verbunden sein. Du bist keines Wegs auf die Frage eingegangen und was du geschrieben hast war noch falsch.

0
Kommentar von Lukomat99
04.04.2016, 10:38

Ja und um mit dem onion netzwerk verbunden zu sein empfehle ich TOR.

Was soll denn falsch sein?

0
Kommentar von Lukomat99
04.04.2016, 10:39

Und wenn du doch so gut bescheid weisst
Geh doch selber auf die Frage ein und antworte so wie du es tun würdest.

0
Kommentar von fserenade
04.04.2016, 12:37

TOR= The Onion Router, Webseiten auf Tor: .onion Das ist sehr wohl durch einen speziellen Browser verfügbar. Der Tor-Browser ist ein fürs Tor-Netzwerk konfigurierter Mozilla-Browser.

0

weil es sonst für jeden Sichtbar wäre und man dann nicht im darknet wäre ...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das Darknet vom normalen Web aus unsichtbar ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es .Onion Seiten sind!
LG
Bandons

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung