Warum finden so viele ego shooter toll?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Stressabbau. Außerdem tötest du dort keine Menschen. Technisch betrachtet tötest du garnicht. Pixel sind keine Lebenden lebewesen, also kann man die nich töten. Das "töten" spielt sich meiner Meinung nach im kopf ab, also kann man diese spiele meiner Meinung nach nicht als Moralisch bedenklich abstufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind virtuelle Menschen. Du hast Spaß beim Spiel und bekommst erfolge um dich zu "belohnen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Spielen von Ego Shootern wird kein Mensch verletzt oder getötet. Außer man spielt 7 Tage am Stück und fällt dann tot um weil man vergessen hat zu trinken und zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind besser als es in Real zu machen. Und solange man Leute nur da und nicht in Real umbringt ist das nicht schlimm. Ich spiele zwar keine Shooter aber ich denke das es völlig normal geworden ist in Vid.sp. jem. oder etwas zu töten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ja nicht ganz das Menschen töten ,es ist einfach nur toll Taktisch zu sein und damit auch was zu gewinnen. Würde ich als Battlefield und COD Player sagen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztlich gehts ja nicht ums töten sondern um Reaktion denn Shooter sind Reaktionsspiele... und den Wettbewerb gegen andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung