Frage von montybuddy, 53

Warum finden Frauen Chemiker unmännlich?

Ich bin Chemiker und habe das oft gehört meine eMutter meinte zu mir das Frauen lieber Männer haben die handwerklich etwas können und einen ganzen Haushalt reaperien können. Meine Schwester meinte das auch. Gebildete Männer sollten lieber Anwalt, Doktor werden das finden Frauen später besser als Handwerker statt Chemiker

Ist das wirklich unmännlich sollte ich lieber Anlagenmechaniker werden?

Antwort
von abibremer, 15

Ich habe in meinen 61 Jahren ja schon viel Unsinn gehört, aber DIESES Vorurteil war mir bisher unbekannt. Einer meiner Schwäger war Chemiker und hat etliche Ehefrauen "verschlissen", bis er dann in hohem Alter tot vom Hocker fiel. ALLE seine ehemaligen Ehefrauen haben Kontakt zueinander und gedenken seiner am Todestag. Gut, ich kenne keinen einzigen Anlagenmechaniker, aber Männlichkeit lässt sich NICHT am ausgeübten oder erlernten Beruf bemessen! Ist ja auch zumindest nach MEINER Meinung eher von Geschlechtsteilen und Hormonen abhängig.

Antwort
von Murphyfridolin2, 11

Also ich finde nicht, dass ein Mann unmännlich oder nicht attraktiv ist, weil er Chemiker ist. Mein Schwiegervater ist Chemiker und mein Mann Physiker und Dr. Ing. Der Beruf hat nichts, aber auch gar nichts mit der Attraktivität zu tun. Irgendwann kommt die passende Frau, ganz bestimmt.....

Antwort
von Greta1402, 23

Unmännlich bist du erst ,wenn die das Y-Chromosom fehlt .Und noch nicht mal dann ,denn Geschlechterrollen sind ein Ausdrucksspektrum und beziehen sich ganz darauf ,wie du dich fühlst .

Antwort
von webflexer, 32

Am besten Lude werden, sowas zieht immer noch am besten!

Antwort
von Baltion, 32

Also Walter White war verheiratet :D

Kommentar von webflexer ,

Ja verheiratet , hatte aber keinen Sex :D

Kommentar von EdwardElric ,

Aso und Walter jr. und seine Tochter sind wohl vom Storch gebracht worden :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten