Frage von Smile1230, 51

Warum finde ich Selfies schön aber Bilder die andere machen nicht.. Bin verzweifelt :(?

Hi ihr Lieben. Ich habe folgendes Problem... Ich finde mich eigentlich ganz hübsch auch wenn ich in den Spiegel sehe (ich weiß da sehe ich mich verkehrt herum und nicht so wie andere) Aber ich mache liebend gerne selfies. Ich bearbeite sie kein Stück und schminke mich auch nicht stark weil ich einfach echt bleiben will, bringt ja nichts sich schön zu filtern :P Ich wurde auf meiner alten Schule sehr gemobbt da ich für sie alle hässlich war.. als ich die Schule gewechselt habe fande mich jeder toll und hübsch und das habe ich dann so oft gehört das ich meine frühere Erfahrung damit vergessen konnte.. Jetzt zu meinen Problem.. letztens meinten ein zwei bekannte das man mich auf meinen Fotos gar nicht erkennt weil ich angeblich total anders aussehe mein Freund und meine Freunde meinten dann das es Blödsinn ist.. aber mir fällt auf wenn zB mein Papa zu weihnachten oder so Bilder macht weine ich drauf los weil ich finde das ich da aussehe wie ein komplett anderer Mensch :( meine Augen wirken total klein, meine haut fettig ich habe sogar ein doppelkinn und meine Nase wirkt so Was von riesig.. Dann hab ich mal meine Kamera aufgestellt bei guten Licht da sah ich dann wieder gewohnt aus, habe sie auch natürlich mit front Kamera geschossen ^^ Durch diese Aussage von den Bekannten kam dadurch das ganze mobbing wieder hoch so das es mir die letzten Tage sehr schlecht geht.. ich fühle mich total schlimm aber mein Freund zB meint das schlechtes Licht, eine dumme mimik, Perspektive usw soviel ausmachen das dann Bilder rauskommen auf denen man sich nun mal nicht erkennt .. aber so extrem ? :( dazu meinte eine Freundin das manche Leute zwar hübsch, aber nicht so fotogen sind.. sie ist aber die Art Mädchen die selbst mit Grippe noch wunderschön ist.. Das man im Spiegel sich anders sieht ist ja klar aber von fettiger haut und kleinen augen und einem doppelkinn sehe ich aber nix.. ich bin total verwirrt ich habe sehr lange gebraucht nach dem mobbing wieder selbstbewusst zu werden und mir wurde auch sehr oft rückgemeldet das ich sehr hübsch bin und meine fotos auch mir entsprechen zu 100% aber durch diese Aussage der Bekannten vor allem das ich diese schrecklichen Bilder teilweiße gesehen habe wirft mich dass wieder ganz weit zurück..anscheinend hat es doch eine wunde hinterlassen..

Ich habe überlegt mal zu einem professionellen Fotografen zu gehen aber ich habe angst das dass Ergebnis mich in Grund und Boden hauen wird.. Es gibt 1 Bis 2 Ausnahmen von fotos Die ein anderer gemacht hat wo ich mich gut fühle aber alle anderen sehen ganz anders aus daher hab ich bestimmt seit 2 Jahren kein Bild mehr von mir machen lassen.. was meint ihr ? Mach ich mir zuviele Gedanken ? Was soll ich tun :(

Antwort
von nextreme, 21

http://fotoblog.viktor-dite.de/wp-content/uploads/2012/10/das-beste-portrait-obj... Allein der Abstand von Kamera zu Gesicht macht schon ne Menge aus, klar hast Du beim Selfi je nach dem größere Augen, größere Nase, größerer Mund, gößeres Kinn usw. Denn, nimmt man jetzt noch den Bildwinkel dazu http://www.foto-kurs.com/bilder/portraetfoto-und-perspektive-1.jpg sieht man, dass immer das am Größten ist, was am dichtesten drann ist https://www.photocase.de/fotos/122711-nasenbaer-pt-punkt-1-3-schwarz-gesicht-aug... Und um so dichter um so extremer. Jetzt wird dir sicherlich kein Fremder die Kamera so dicht vor die Nase halten, wie Du dir selber.

(Und unterschiedliche Beleuchtung gibt noch mal andere Ergebnisse...)

Also vergiss die Ansicht im Spiegel und die Selfis in Armlänge. Das ist nur das woran Du dich gewöhnt hast und vielleicht auch das nur der Grund. Mach dich einfach mal locker und versuch nicht bei jedem Foto was man von dir knipst, zwanghaft so zu schaun wie beim Selfi. Du solltest dich so akzeptieren wie Du bist und dann bekommst Du eine positive Ausstrahlung, wo Du auch auf Fotos besser rüber kommst.

Antwort
von formlosundfrei, 34

Ich kann dich verstehen!
Das liegt an deiner eigenen -verdrehten- selbstwahrnehmung, sowas haben viele. Ich sehe mich auch nicht so, wie andere es tun. Mag egoistisch klingen aber ich sehe mich anscheinend schöner als ich eig bin auf selfies kann man sich in Szene setzen, man weiß wo seine Schokoladen Seite ist. Wie man am besten das "perfekte" Bild hinbekommt. Wird man von anderen fotografiert sieht man sich selbst nicht in der Kamera, kann sein Gesicht nicht so in Pose setzen wie sonst .. ich erschrecke mich auch jedesmal wenn ich Bilder von mir sehe die andere gemacht haben 😂🙄 Fakt ist aber.. so siehst du nunmal aus. Jeder nimmt Bilder oder Personen anders wahr. Also mach dir nicht zu viele Gedanken darüber

Kommentar von Smile1230 ,

Ja aber der Großteil meint so sehe ich nicht aus und ich nehme meine fotos immer vorn auf und dazu kommt das ich doch nicht plötzlich eine 3 mal so große nase und 3 mal kleinere augen habe zb :(

Kommentar von formlosundfrei ,

Deine Nase ist auch nicht plötzlich 3 mal so groß! Du siehst dich einfach anders. Nimmst dein Gesicht anders wahr... nimm als Vergleich zB mal ein essgestörtes junges Mädchen. Die Mädchen sind schon so runtergegangener, wiegen weit unter dem normal Gewicht, ihre Knochen stehen hervor. Alle Leute sehen sie so. Aber sie selbst sehen sich immer noch als zu dick. Das nennt man "verkehrte Selbstwahrnehmung/Selbstbild"

Kommentar von formlosundfrei ,

*runtergehungert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community