Frage von cupcake756, 75

Warum finde ich das Wort verrücken nicht in meinem Duden?

Antwort
von mychrissie, 16

Also im "Wahrig" steht es drin. Vielleicht stehen im Duden unter "rücken" die ganzen Zusammensetzungen mit unterschiedlichen Vorsilben (ent-rücken, ver-rücken, ab-rücken, hin-rücken usw.) 

Ich hab eben gerade keinen Duden zur Hand und weiß deshalb auch nicht, wie er den Umlaut "ü" einordnet, nach dem "u" oder als "ue". Vielleicht hast Du einfach an der falschen Stelle gesucht.

Antwort
von ThommyHilfiger, 45

Es steht zwischen verrucht und Verruf. Hat dir jemand die Seite rausgerissen? 😠

Kommentar von cupcake756 ,

Aus welchem Jahr ist deine Ausgabe?

Kommentar von ThommyHilfiger ,

21. Ausgabe, direkt nach der Neuregelung der deutschen Rechtschreibung.

Antwort
von frischling15, 41

verrücken

verschieben verrutschen verstellen versetzen

Quelle Google

Antwort
von newcomer, 35

http://www.duden.de/rechtschreibung/verruecken


an eine andere Stelle, einen anderen Ort rücken; durch Rücken die Lage, den Standort von etwas ändern

Beispiele

eine Lampe, einen Stuhl, Tisch, Schrank verrücken<in übertragener Bedeutung>: die Grenzen dürfen nicht verrückt werden




Antwort
von Leisewolke, 41

vielleicht solltest du dir eine neuere Ausgabe zulegen. http://www.duden.de/suchen/dudenonline/verr%C3%BCcken

Kommentar von cupcake756 ,

Aus welchem Jahr ist den die "Richtige" Ausgabe?

Kommentar von Leisewolke ,

ab dem Jahr, wo diese Wort in den Duden aufgenommen wurde. Wenn du keinen neuen kaufen willst, schau im Internet bei Duden.de nach , dort gibt es immer die aktuellste Ausgabe.   

Antwort
von Jule1313, 49

Evtl. Eher umgangssprachlich
LG

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Ja, ja: Wegen der Zeitumstellung musste ich meine Standuhr vorstellen ...also verrücken 😅

Kommentar von Jule1313 ,

😂

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 19

Hallo,

der Duden hilft auch kostenlos und online unter: http://www.duden.de/suchen/dudenonline/verr%C3%BCcken.

AstridDerPu

Antwort
von Oubyi, 21

Vielleicht hat jemand eine Seite herausgerissen?
Online findet man es jedenfalls:

http://www.duden.de/rechtschreibung/verruecken

Steht zwischen "Verruchtheit" und "verrückt".

Kommentar von don2016 ,

@Oubyi..wie verrückt ist denn die Verruchtheit, daß man sie verrücken mu? :-))) lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community