Frage von Butterblume1012, 69

Warum fetten meine Haare sofort nach?

Ich habe mir gestern Abend diese Öl Kur für meine Haare gemacht. Also hab ich mir Öl in die Haare geschmiert und es auf der Kopfhaut massiert. Am nächsten Morgen hab ich mir dann die Haare gewaschen und zwar sehr gründlich. Als ich mir dann die Haare geföhnt habe war meine Kopfhaut total fettig bis in die Längen. Dann hab ich mir nochmal die Haare gewaschen und dann nochmal aber es bringt nichts. Sie sind immer noch fettig! Hilfeee...!

Antwort
von cxrxnx, 31

Also eigentlich sollte man Öl nur in die haarlängen geben, sonst bekommt man eben dieses Problem. Ich hatte des auch mal und hab mir die Haare einfach nur zig mal geschwaschen, dann hats bei mir geklappt :)

Antwort
von emmi16, 14

wenn haare sehr schnell nach fetten kann es daran liegen das du vielleicht noch etwas shampoo in den haaren hattest und nicht ganz rausgewaschen hast oder spülung an die kopfhaut gekommen ist, denn spülung nur in die längen!

Antwort
von maryxjane, 28

öl für die haare sollte man nur in den längen und spitzen verwenden weil die kopfhaut eh von selber nachfettet (:

Antwort
von Siverly, 19

War das ein fertiges Haaröl, oder eine Eigenkreation? Außerdem, Öl massiert man nicht auf der Kopfhaut ein, sondern gibt nur ein bisschen(!) in die Längen. Du wirst wahrscheinlich zu viel genommen haben und dann auch noch auf die Kopfhaut. Wasche deine Haare einfach mit Reiningungsshampoo und wasche sie in Zukunft nicht so oft, höchstens alle zwei Tage.

Expertenantwort
von PrincessGaGaLis, Community-Experte für Beauty, 53

Hast du dir richtiges Öl in die Haare gemacht oder extra das für die Haare? Und kann es sein, dass du viel zu viel genommen hast? Dann ist es kein Wunder, dass man das schwer raus bekommt. 

Antwort
von Aquilaya, 41

Binde dir die Haare zusammen und wasch sie in zwei Tagen nochmal. Dann ist es weg. Übrigens soll man die Haare nicht sooft waschen. Dann fetten sie auch schneller nach. 

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 30

Ja, was dachtest du denn? Natürlich sind Öle fettig, und natürlich ist es schwer, sie wieder rauszuwaschen. Du musst jetzt einfach so oft waschen, bis das ganze Zeug wieder raus ist. Dadurch ist dann auch der Pflege-Effekt dahin, aber das ist ja genau der Grund, weshalb fette Öle in der Haarpflege im Grunde nichts bringen.

Nimm ein gutes Haaröl mit Silikonölen, dann hast du eine vernünftige Pflege.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten