Frage von ViktorBohu, 90

Warum fangen alle Harry Potter Bücher mit einem langweiligem Kapitel an?

Antwort
von Pramidenzelle, 66

Ob ein Kapitel langweilig ist, ist eine persönliche Meinung. Ich z.B. finde, dass das erste Kapitel von Band 4 sehr spannend ist, und das erste Kapitel von Band 6 ist eines der spannendsten im ganzen Buch.
Allerdings ist das in der Theorie nicht ganz falsch. Eine Geschichte sollte schließlich einen Spannungsbogen haben, und die Spannung erst langsam aufzubauen, gehört auch in vielen Fällen dazu.

Antwort
von rosepetals, 51

Soweit ich es in Erinnerung habe, wird viel zu jedem Beginn wiederholt. Sowas ist nun mal notwendig. Ein bisschen wie das "what previously happend" bei Serien.

Auch ist der Handlungsverlauf bei Büchern nun mal so. Die Spannung muss sich aufbauen und deshalb ruhig anfangen. Sonst wirft man den Leser ja völlig über den Haufen.

Antwort
von LyaraLino, 46

Damit sich die Spannung aufbauen kann. Außerdem ist das Geschmackssache :)

Antwort
von smileyalexi, 11

Vielen geht es anders, aber so weit ich mich erinnern kann wird nochmal etwas aus denn vorherigen Büchern nacherzählt aber das muss halt sein.
Aber ich glaube nach denn ersten paar Kapiteln packt einem eh die Lesesucht:)

Kommentar von smileyalexi ,

Und es ist ja immer so :
Der Anfang=Langweillig
Der Mittel,Hauptteil=extrem spannend
Der Schluss= erleichternd aber schliesst die Geschichte ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten